Die Krone geht nach Norwegen
vom 25.11.2015

(dk) - Neue Europameisterin der Amateurfahrerinnen 2015 wurde die Norwegerin Anette Frönes.

Auf den dänischen Bahnen Aalborg und Skive belegte Sie am vergangenen Wochenende drei zweite und einen dritten Rang. Das reichte zum überlegenen Sieg mit 47 Punkten. Zweite wurde die Österreicherin Heidemarie Hainzer mit 37 Punkten vor der Holländerin Hiltje Tjalsma mit 36 Punkten.

Bei der Siegerehrung war die sympathische Norwegerin den Tränen nahe. "Es ist unglaublich, ich bin Europameisterin und kann es noch gar nicht fassen," sprudelte es aus ihr heraus.

Unsere deutsche Teilnehmerin Kati Beer gewann einen der vier Wertungsläufe und kam mit 32 Punkten auf einen guten fünften Rang. Auf eine chancenreiche Fahrt am zweiten Tag musste sie leider verzichten, da das ihr zugeloste Pferd kurzfristig gestrichen wurde.

Traber-News.com gratuliert der neuen Europameisterin, aber auch Kati Beer zu Ihrer letztendlich ehrenvollen Platzierung.