14.000 Euro für Niederrheinische Amateurmeisterschaft
vom 17.03.2016

(dk) - Mit einem Knaller für den Amateursport wartet in diesem Jahr der Rennverein Heisterfeldshof Bedburg-Hau e.V. auf.

Mit einer Doppelveranstaltung voraussichtlich am 17. oder 18. September wirbt der Rennverein in Bedburg-Hau für sein traditionelles Event in diesem Jahr. Höhepunkt der Veranstaltung werden die Rennen um den Titel eines Niederrheinischen Amateurmeisters sein. Mittels drei Vorläufe, die mit jeweis 2.000 Euro dotiert sind, werden die Finalisten ermittelt. Die Vorläufe sind wie folgt ausgeschrieben:

1. Vorlauf:

1600 Meter Autostart für 4- bis 14j. Pferde aller Länder bis zu einer GWS von 7.500 Euro.

2. Vorlauf:

1600 Meter Autostart für 4- bis 14j. Pferde aller Länder bis zu einer GWS von 15.000 Euro.

3. Vorlauf:

1600 Meter Autostart für 4- bis 14j. Pferde aller Länder bis zu einer GWS von 30.000 Euro.

Das Finale um 8.000 Euro wird als Bänderstartrennen entschieden.

Genaue Einzelheiten sind der Rennausschreibung des Rennvereins zu entnehmen.

http://www.rv-bedburg.de/

Traber-News.com wünscht, dass die Bemühungen des Veranstalters durch zahlreiche Nennungen belohnt werden.

Nennungsschluss ist der 15. April 2016.