Hans-Jürgen von Holdt ist Vize-Europameister
vom 18.08.2017

(jg) – Für Hans-Jürgen von Holdt endete die Europameisterschaft der Amateurfahrer mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Schließlich durfte sich unser Vertreter zwar über den Vize-Europameistertitel freuen, ärgerlich war aber der minimale Punkteabstand zum Sieger Dan-Ake Olsson aus Schweden. Lediglich 0,08 Punkte fehlten Hans-Jürgen von Holdt in der Endabrechnung vom Titelgewinn.

Während von Holdt in Avenches und Divonne-les-Bains vier Mal in den Sulky steigen konnte und einen ersten, vierten, fünften und sechsten Platz belegte, durfte Olsson nur dreimal die Fahrleinen in die Hand nehmen. Einmal siegte der Schwede, die beiden weiteren Fahrten endete er als Fünfter und Sechster. Die durchschnittliche Punktzahl pro Rennen ergab am Ende für Dan-Ake Olsson 11,33 Punkte und für Hans-Jürgen von Holdt 11,25 Punkte.