Gruppe-Sieger 2015 im Kurzporträt
vom 14.09.2015

(jg) – Die Gruppe-Rennen vom 12. / 13. September.

12.9. – Vincennes (Frankreich), Prix de l’Etoile (Nat. 3-5j.), 240.000 Euro, 2150 Meter
Sieger: CRISTAL MONEY (FR), Hengst, geb. 2012, 3, 1:13,2 – 388.650 Euro
Trainer: Thierry Duvaldestin – Fahrer: Franck Nivard
Vater: Coktail Jet (FR) v. Quouky Williams (FR)
Mutter: Making Money (FR) 3, 1:23,3 – 100 Euro v. Himo Josselyn (FR)
Familie: Belle de Jour (FR) 1871
Die 100 Euro „schwere“ Making Money macht ihrem Namen in der Zucht alle Ehre. Ihre Nachkommen gewannen schon mehr als 1,4 Millionen Euro. Großmutter Dolly du Buisson (1991 v. Potin d’Amour) ist eine Halbschwester zum Deckhengst Paddy du Buisson (2003 v. Achille).
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Return Money (2005), Ti Punch (2007), Cristal Money (2012).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=cristal+money

12.9. – Vincennes (Frankreich), Prix de Normandie (Nat. 5j. Reiten), 240.000 Euro, 3000 Meter
Sieger: ASTOR DU QUENNE (FR), Hengst, geb. 2010, 1:11,6 monte – 779.340 Euro
Trainer: Sebastien Guarato – Reiter: Adrien Lamy
Vater: Opus Viervil (FR) v. Jag de Bellouet (FR)
Mutter: Qualinka du Quenne (FR) 3, 1:21,1 – 80 Euro v. Extreme Aunou (US)
Familie: Avize (FR) 1894
Die dritte Mutter Barry Lynda (1989 v. Beausejour II) ist eine Vollschwester zur Mutter von Draga (1991 v. Polstock) und Halbschwester zur Mutter von Derby du Gite (1991 v. Riton du Gite) und Gisella du Gite (1994 v. Riton du Gite).
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Quinta des Lucas (2004), Renommee d’Obret (2005), Roi du Coq (2005), Torino d’Auvillier (2007), Ultra Merite (2008), Astor du Quenne (2010).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=astor+du+quenne

12.9. – Wolvega (Niederlande), Vierjarigen Kampioenschap (Nat. 4j.), 26.000 Euro, 2100 Meter
Sieger: EARLY STARDUST (NL), Stute, geb. 2011, 1:13,7 – 28.095 Euro
Trainer: Cees Kaminga – Fahrer: Cees Kaminga
Vater: Orlando Vici (FR) v. Quadrophenio (FR)
Mutter: Timely Stardust (NL) 4, 1:16,1 – 3.870 Euro v. Super Arnie (US)
Familie: Abbess (US) 1869
In 16 Rennen war Early Stardust bislang 14 Mal Erster oder Zweiter. Dies war der erste große Treffer der Stute, Nachkomme der holländischen Familie der Cheerful Volo (1935 v. Peter Volo).
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Lotis Photo (2004), Bagley (2005), Nu Pagadi (2005), Early Stardust (2011).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&sire=orlando+vici&dam=timely+stardust

13.9. – Mons (Belgien), Trotting Masters Final (Int.), 420.000 Euro, 2300 Meter
Sieger: MOSAIQUE FACE (SE), Hengst, geb. 2009, 1:09,0 - 1.253.227 Euro
Trainer: Lutfi Kolgjini – Fahrer: Lutfi Kolgjini
Vater: Classic Photo (US) v. SJ’s Photo (US)
Mutter: Iona Lb (IT) v. Supergill (US)
Familie: Nelly (US) by Mambrino Sterley
Er siegt nicht oft, doch wenn er siegt sind es die „Big Points“. Nach dem Derby und dem U.E.T.-Grand Prix 2013 nun der Start-Ziel-Triumph von Mosaique Face im Masters Finale 2015. Großmutter Zenia Lb (1996 v. Valley Victory) ist eine Vollschwester zur Allevatori-Siegerin Amity Lb (1997 v. Valley Victory).
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Jimmy Shin (2004), Whata Hustler (2006), Glide Power (2007), Temple Of Doom (2007), Mosaique Face (2009), Chocolate Crisp (2011), Explosive Drama (2012).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=mosaique+face

13.9. – Treviso (Italien), Gran Premio Citta’ di Treviso (Int.), 36.900 Euro, 1609 Meter
Sieger: NEPHENTA LUX (IT), Stute, geb. 2007, 1:11,8 – 391.975 Euro
Trainer: Alessandro Gocciadoro – Fahrer: Alessandro Gocciadoro
Vater: Pine Chip (US) v. Arndon (US)
Mutter: Miss Camelia Om (US) v. Mr. Vic (US)
Familie: Lizzie Witherspoon (US) 1865
Die einstige Orsi-Mangelli Filly-Siegerin ist der erste Nachkomme ihrer ungeprüften Mutter Miss Camelia Om. Großmutter Camelia Lobell (1987 v. Speedy Crown) war Zweite im Kentucky Futurity Filly. Ihre Geschwister gewannen über 1,5 Millionen Dollar. Eine der stärksten Mutterlinien weltweit.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Invincible Sun (2004), Southwind Martini (2005), Mania (2006), Nephenta Lux (2007), Backstreet Hanover (2008), Southwind Moni (2009), Lady Laker (2010), Ruty Grif (2010), Västerbo Fantast (2010), Ruby Trap (2011), Bee The Queen (2012).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=nephenta+lux

13.9. – Bjerke (Norwegen), Norsk Travderby (Nat. 4j.), 2.175.000 NoK, 2600 Meter
Sieger: GLEN ORD SUPERB (NO), Hengst, geb. 2011, 1:13,2 – 1.753.462 NoK
Trainer: Geir Vegard Gundersen – Fahrer: Geir Vegard Gundersen
Vater: Orlando Vici (FR) v. Quadrophenio (FR)
Mutter: Orions Hilda (NO) 4, 1:15,4 – 262.951 NoK v. Freezing Cold (US)
Familie: Minnehaha (US) 1868
Nach einem zweiten Platz im Travkriterium 2014 war dies der erste große Treffer für Glen Ord Superb. Der Hengst ist 3x3 auf Workaholic ingezogen. Sämtliche Produkte der Mutter Orions Hilda sind vortreffliche Rennpferde, insbesondere Red Adair Superb (2009 v. Orlando Vici), Dritter im Travkriterium 2012. Die fünfte Mutter des norwegischen Derby-Siegers ist übrigens eine Vollschwester zur fünften Mutter des deutschen Derby-Siegers Ferrari Kievitshof.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Glen Ord Superb (2011), Ferrari Kievitshof (2012).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=glen+ord+superb

13.9. – Bjerke (Norwegen), Norsk Hoppederby (Nat. 4j. S), 1.135.000 NoK, 2100 Meter
Sieger: THIS IS IT (NO), Stute, geb. 2011, 1:12,6 – 828.000 NoK
Trainer: Bo Westergaard – Fahrer: Per Oleg Midtfjeld
Vater: Revenue (SE) v. Reve d’Udon (FR)
Mutter: Glad Goal T. (NO) 4, 1:15,9 – 182.800 NoK v. Armbro Goal (US)
Familie: Black Fanny (US)
This Is It stammt aus einer kleinen Familie, die nur in Skandinavien aufzufinden ist. Die Stute war im vergangenen Jahr Dritte im Hoppekriterium.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): This Is It (2011).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?trotter=6329095&breed=warm

13.9. – Bjerke (Norwegen), Norsk Travkriterium (Nat. 3j.), 1.680.000 NoK, 2100 Meter
Sieger: EL TORO B.R. (NO), Hengst, geb. 2012, 3, 1:15,0 – 862.000 NoK
Trainer: Björn Goop – Fahrer: Tom Erik Solberg
Vater: Coktail Jet (FR) v. Quouky Williams (FR)
Mutter: I’m Prompt Too (US) v. Yankee Glide (US)
Familie: Ab (US)
Dänischer Besitzer, schwedischer Trainer und norwegischer Fahrer. Internationaler geht es kaum. Dies war erst der fünfte Karrierestart für El Toro B.R., dessen Mutter eine nahe Verwandtschaft zu Stall Diamantens Norway But My Way (1999 v. Donerail) besitzt.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Classic Lane (2005), Jeansandatshirt (2006), L Dees Scripture (2011), El Toro B.R. (2012).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=el+toro+b.r.

13.9. – Bjerke (Norwegen), Norsk Hoppekriterium (Nat. 3j. S), 847.500 NoK, 2100 Meter
Sieger: THAI GOODWILL (NO), Stute, geb. 2012, 3, 1:14,5 – 502.000 NoK
Trainer: Geir Vegard Gundersen – Fahrer: Magnus Gundersen
Vater: Muscle Hill (US) v. Muscles Yankee (US)
Mutter: Bether Always (US) 3, 1:12,8 – 88.880 Dollar v. Conway Hall (US)
Familie: Minnehaha (US) 1868
Mutter Bether Always gewann zweijährig drei Stakesrennen und ist eine Halbschwester zum Deckhengst Even Better Odds (2006 v. Cantab Hall) und zu Cantab It All (2007 v. Cantab Hall). Thai Goodwill ist ihr zweiter Nachkomme.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Bruschette (2004), Italiano (2004), Peyton Way (2004), Bether Always (2005), Holiday Credit (2005), Even Better Odds (2006), Honorable Daughter (2006), No Ifs Here (2006), Cantab It All (2007), Fashion Feline (2007), Nadir Kronos (2007), Valdonna (2009), Bikini So Teeny (2011), Dancing Dynamite (2011), Outsourced Hanover (2011), Wheelsandthelegman (2011), Raja (2012), Smokin Mombo (2012), Thai Goodwill (2012).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=thai+goodwill