Gruppe-Sieger 2016 im Kurzporträt
vom 24.01.2016

(jg) – Die Gruppe-Rennen vom 23. / 24. Januar.

23.1. – Vincennes (Frankreich), Prix de Pardieu (Nat. 4j. S / Reiten), 120.000 Euro, 2175 Meter
Sieger: CLARA DU PONTSEUIL (FR), Stute, geb. 2012, 1:12,8 monte – 175.560 Euro
Trainer: Patrice Lebouteiller – Reiter: Anthony Barrier
Vater: Mich Phili (FR) v. Podosis (FR)
Mutter: Osaka d’Occagnes (FR) v. Flash Meslois (FR)
Familie: La Kapirat (FR) 1865
Clara du Pontseuil ist das dritte Produkt ihrer ungeprüften Mutter. Wer in direkter mütterlicher Linie einen nennensweren Vorfahren sucht, muss bis in die 40er Jahre des vergangenen Jahrhunderts zurückschauen.
Inzucht Verbindungen: Die von Le Trot angegebene Inzucht auf Golidore ist Unsinn. Es handelt sich hier um zwei unterschiedliche Pferde gleichen Namens.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Unique Quick (2008), Bardane du Houlbet (2011), Clara du Pontseuil (2012).

Das Pedigree des Siegers:

http://www.letrot.com/fr/fiche-horse/clara-du-pontseuil/ZWBbYwICBAEQ/breeding

24.1. – Vincennes (Frankreich), Prix de Cornulier (Int. / Reiten), 700.000 Euro, 2700 Meter
Sieger: SCARLET TURGOT (FR), Stute, geb. 2006, 1:11,2 monte – 1.055.200 Euro
Trainer: Yannick Alain Briand – Reiter: Alexandre Abrivard
Vater: Dahir de Prelong (FR) v. Fakir du Vivier (FR)
Mutter: Noella de Massy (FR) 4, 1:23,3 monte - 70 Euro v. Capitole (FR)
Familie: Gloriette (FR) 1884
Scarlet Turgots sechste Mutter ist die großartige Sa Bourbonnaise, Dritte im Prix d’Amerique 1947, Sieger im Criterium des 3 ans und 4 ans und Großmutter der dreifachen Prix d’Amerique-Siegerin Roquepine. Scarlet Turgot ist das erste Produkt ihrer Mutter Noella de Massy, die nur zwei Starts absolvierte und klägliche 70 Euro gewann.
Inzucht Verbindungen: -
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Scarlet Turgot (2006).

Das Pedigree des Siegers:

http://www.letrot.com/fr/fiche-horse/scarlet-turgot/ZGRbYwUBCgoa/breeding

24.1. – Vincennes (Frankreich), Prix Camille de Wazieres (Nat. 4j. / Reiten), 120.000 Euro, 2175 Meter
Sieger: CYPRIEN DES BORDES (FR), Hengst, geb. 2012, 3, 1:12,6 – 149.300 Euro
Trainer: Joel Hallais – Reiter: Jean Loic Claude Dersoir
Vater: Ouragan de Celland (FR) v. Goetmals Wood (FR)
Mutter: Perle des Bordes (FR) 7, 1:14,7 – 106.850 Euro v. Jasmin de Flore (FR)
Familie: Grivoise (FR) 1950
Cyprien des Bordes stammt aus einer Familie mit einer relativ kurzen Historie. Leda d’Occagnes (1999 v. Cygnus d’Odyssee) war bislang der einzige nennenswerte Nachkomme dieser Familie.
Inzucht Verbindungen: -
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Cyprien des Bordes (2012).

Das Pedigree des Siegers:

http://www.letrot.com/fr/fiche-horse/cyprien-des-bordes/ZWBbYQMBBwAO/breeding