Gruppe-Sieger 2016 im Kurzporträt
vom 18.04.2016

(jg) – Die Gruppe-Rennen vom 16. / 17. April.

16.4. – Vincennes (Frankreich), Prix Hemine (Nat. 3j. Reiten), 120.000 Euro, 2175 Meter
Sieger: DHIKTI VEDAQUAIS (FR), Hengst, geb. 2013, 3, 1:14,0 monte – 156.050 Euro
Trainer: Philippe Allaire – Reiter: Yoann Lebourgeois
Vater: Thorens Vedaquais (FR) v. Cygnus d’Odyssee (FR)
Mutter: Marie Blanque (FR) 5, 1:16,9 monte – 43.440 Euro v. Boy du Pre (FR)
Familie: Rosiere (FR) 1873
Das Pedigree lohnt sich einer genaueren Betrachtung. Dhiktis Großmutter, Queen de la Chaise (1982 v. Janus de Crille), ist eine Halbschwester zu Bamba de la Chaise (1989 v. Florestan), Großmutter ihres Vaters Thorens Vedaquais (2007 v. Cygnus d’Odyssee).
Inzucht Verbindungen: 4x3 Iluska, 4x4 Florestan.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Ricimer (2005), Sanawa (2006), Thorens Vedaquais (2007), Dhikti Vedaquais (2013), Dokha Vedaquaise (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=dhikti+vedaquais

16.4. – Vincennes (Frankreich), Prix Henri Levesque (Nat. 5j.), 120.000 Euro, 2175 Meter
Sieger: BALTIC CHARM (FR), Hengst, geb. 2011, 1:11,0 – 266.050 Euro
Trainer: Sebastien Guarato– Fahrer: Eric Raffin
Vater: Password (FR) v. Goetmals Wood (FR)
Mutter: Ilikova (FR) 4, 1:16,6 – 85.410 Euro v. Cezio Josselyn (FR)
Familie: Laura Logan (US)
Großmutter Elickova (1992 v. Workaholic) ist eine Vollschwester zu Dolickova (1991 v. Workaholic), Mutter von Olimede (2002 v. Ganymede).
Inzucht Verbindungen: 3x3 Workaholic.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Baltic Charm (2011).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?trotter=6521791&breed=warm

17.4. – Turin (Italien), Gran Premio Costa Azzurra (Int.), 108.000 Euro, 1600 Meter
Sieger: PASCIA’ LEST (IT), Hengst, geb. 2009, 1:09,1 – 1.423.218 Euro
Trainer: Fabrice Souloy – Fahrer: Pietro Gubellini
Vater: Varenne (IT) v. Waikiki Beach (US)
Mutter: Superiors Sun (DE) 7, 1:13,5 – 37.385 Euro v. Diamond Way (DE)
Familie: Medio (US)
Der italienische Derby-Sieger des Jahres 2012 mit einer siegreichen Rückkehr in seine alte Heimat. Mutter Superiors Sun stammt aus der Zucht von Kornelius Heitmann (Münster).
Inzucht Verbindungen: 4x4x3 Speedy Crown. 4x4 Super Bowl.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): One Tough Lass (2005), Il Villaggio (2007), Queen Jane (2008), Love Walked In (2009), Pascia’ Lest (2009), Pine Credit (2010), Radiant Beam (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=pascia%27+lest

17.4. – Turin (Italien), Gran Premio Citta’ di Torino (Eur. 4j.), 63.000 Euro, 2060 Meter
Sieger: TIMONE EK (IT), Hengst, geb. 2012, 3, 1:12,5 – 342.048 Euro
Trainer: Fabrice Souloy – Fahrer: Björn Goop
Vater: Mr Vic (US) v. Valley Victory (US)
Mutter: Gemona (IT) v. Lemon Dra (IT)
Familie: Lizzie Witherspoon (US)
Toller Saisoneinstand für Timone Ek, der nun in Frankreich von Fabrice Souloy vorbereitet wird.
Inzucht Verbindungen: 4x4 Bonefish.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Batbreaker (2004), Over Ruled (2005), Bullchip (2006), Judge Joe (2006), Flashback (2007), Creme de Cocoa (2008), Hall-n-flori (2008), Jogging Home (2008), Tui (2008), Quick Fix (2009), Quid Pro Quo (2009), Royal Assets (2010), Upfrontluckycarol (2010), Summit City Flo (2011), Habitat (2012), Timone Ek (2012).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?sire=198873&dam=3567320&breed=warm&