Gruppe-Sieger 2016 im Kurzporträt
vom 01.06.2016

(jg) – Die Gruppe-Rennen vom 27. / 31. Mai.

27.5. – Vincennes (Frankreich), Prix Ozo (Nat. 3j. S), 120.000 Euro, 2175 Meter
Sieger: DAWANA (FR), Stute, geb. 2013, 3, 1:13,5 – 136.550 Euro
Trainer: Philippe Allaire – Fahrer: Gabriele Gelormini
Vater: Ready Cash (FR) v. Indy de Vive (FR)
Mutter: Sanawa (FR) 4, 1:13,0 – 486.195 Euro v. Jeanbat du Vivier (FR)
Familie: Rosiere (FR) 1873
Wahnsinn! Der dritte Gruppe-Sieger im Jahrgang aus derselben Familie. Dawanas Großmutter Himalayenne (1995 v. Ulf d’Ombree) ist eine Halbschwester zu den Müttern der Gruppe-Sieger Dokha Vedaquaise und Thorens Vedaquais.
Nächster Verwandter: -
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Ricimer (2005), Sanawa (2006), Thorens Vedaquais (2007), Dawana (2013), Dhikti Vedaquais (2013), Dokha Vedaquaise (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=dawana

28.5. – Aversa (Italien), Gran Premio Stabile (Nat. 3j.), 36.900 Euro, 1660 Meter
Sieger: URAGANO TREBI’ (IT), Hengst, geb. 2013, 3, 1:13,4 – 49.352 Euro
Trainer: Davide Di Stefano – Fahrer: Gasparo Lo Verde
Vater: Nad Al Sheba (IT) v. Windsong’s Legacy (US)
Mutter: Istria Bi (IT) v. Toss Out (US)
Familie: Lizzie Witherspoon (US)
Mutter Istria Bi ist eine Halbschwester zum internationalen Top-Star Kramer Boy (1993 v. Sugarcane Hanover).
Nächster Verwandter: 5x4x5x3 Speedy Crown.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Mania (2006), Nephenta Lux (2007), New Star Fks (2007), Quick Fix (2009), Quid Pro Quo (2009), Ruty Grif (2010), Västerbo Fantast (2010), Timone Ek (2012), Uragano Trebi' (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?sire=5829674&dam=istria+bi&breed=warm&

28.5. – Solvalla (Schweden), Sweden Cup (Int.), 925.000 SeK, 1609 Meter
Sieger: DANTE BOKO (SE), Wallach, geb. 2010, 1:10,1 – 3.857.028 SeK
Trainer: Lutfi Kolgjini – Fahrer: Adrian Kolgjini
Vater: Going Kronos (IT) v. Viking Kronos (IT)
Mutter: Margherita Rosa (FR) 5, 1:15,0 – 56.590 Euro v. Abo Volo (FR)
Familie: Confiance (FR) 1860
Der bislang bedeutendste Sieg für Dante Boko, der sein Geld überwiegend in Frankreich verdient hat.
Nächster Verwandter: -
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Radjah de l’Abbaye (2005), Up Market (2008), Ausone du Kastel (2010), Dante Boko (2010), Bingo Star (2011).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=dante+boko

28.5. – Solvalla (Schweden), Harper Hanovers Lopp (Int.), 940.000 SeK, 3140 Meter
Sieger: BIRD PARKER (FR), Hengst, geb. 2011, 1:10,8 – 9.054.803 SeK
Trainer: Philippe Allaire – Fahrer: Jos Verbeeck
Vater: Ready Cash (FR) v. Indy de Vive (FR)
Mutter: Belisha (FR) 5, 1:16,0 – 60.842 Euro v. Fakir du Vivier (FR)
Familie: Elisa (FR) 1853
Belishas Halbschwester Jenarianne (1975 v. Niky des Etangs) ist Großmutter der erfolgreichen Rennstute Laure Cora (1999 v. Cezio Josselyn). Die vierte Mutter Une Chatelaine (1942 v. Kozyr) ist Mutter des Deckhengstes Prince des Veys (1959 v. Fandango).
Nächster Verwandter: -
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): United Back (2008), Bird Parker (2011), Cyprin d'Erable (2012).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?trotter=6519182&breed=warm

29.5. – Solvalla (Schweden), Elitloppet (Int.), 5.250.000 SeK, 1609 Meter
Sieger: NUNCIO (US), Hengst, geb. 2011, 3, 1:08,7 – 21.597.726 SeK
Trainer: Stefan Melander – Fahrer: Örjan Kihlström
Vater: Andover Hall (US) v. Garland Lobell (US)
Mutter: Nicole Isabelle (US) 3, 1:13,3 – 11.542 Dollar v. Lindy Lane (US)
Familie: Miss Copeland (US)
Nuncio ist das erste Produkt seiner Mutter Nicole Isabelle und definitiv jetzt schon einer der besten Traber aller Zeiten. 46 Starts gegen die Besten und nie schlechter als Dritter. Als Jährling kostete er lächerliche 7.000 Dollar.
Nächster Verwandter: 4x4 Florida Pro, 4x4 Speedy Crown, 5x3 Super Bowl.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Gerri’s Joy (2004), Tonis Wink (2006), Ed You (2007), Offbroadway De Vie (2007), Princess Grif (2009), Smilin Eli (2010), Nuncio (2011), Canepa Hanover (2012).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?trotter=6274352&breed=warm

29.5. – Solvalla (Schweden), Fyraaringseliten (Int. 4j.), 925.000 SeK, 1609 Meter
Sieger: PINKMAN (US), Wallach, geb. 2012, 3, 1:09,0 – 21.382.178 SeK
Trainer: Jimmy Takter – Fahrer: Yannick Gingras
Vater: Explosive Matter (US) v. Cantab Hall (US)
Mutter: Margie Seelster (US) 5, 1:11,3 – 247.483 Dollar v. Angus Hall (US)
Familie: Maggie H (US)
Pinkman ist der erste Nachkomme seiner Mutter Margie Seelster, deren Mutter Meadowbranch Girl (1989 v. Baltic Speed) eine Halbschwester zu Grassbed (1981 v. Bonefish) ist, Großmutter von Credit Winner (1997 v. American Winner).
Nächster Verwandter: 4x3 Garland Lobell, 5x3 Baltic Speed.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Pinkman (2012), Uncle Lasse (2012), Celebrity Eventsy (2013), Dancing In Thehall (2013), Desert Runner (2013), Fear (2013), Naughty III (2013), Side Bet Hanover (2013), Victor’s Hall (2013), Womans Will (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=pinkman

29.5. – Solvalla (Schweden), Trearingseliten (Int. 3j.), 582.000 SeK, 1609 Meter
Sieger: MAKETHEMARK (SE), Hengst, geb. 2013, 3, 1:11,8 – 962.500 SeK
Trainer: Petri Salmela – Fahrer: Ulf Ohlsson
Vater: Maharajah (SE) v. Viking Kronos (IT)
Mutter: Global Naughty (SE) v. Conway Hall (US)
Familie: Kathleen (US)
Schwedens aktuell bester Dreijähriger steht jetzt bei 11 Siege aus 13 Starts. Erster Nachkomme seiner Mutter Global Naughty aus dem ersten Jahrgang seines Vaters Maharajah!
Nächster Verwandter: 4x4 Speedy Crown.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Hot Southwind (2006), Mara Op (2006), Leclerc (2007), Kaisi Southwind (2009), Makethemark (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=makethemark

29.5. – Solvalla (Schweden), Fyraaringseliten Ston (Int. 4j. S), 487.500 SeK, 1609 Meter
Sieger: WILD HONEY (US), Stute, geb. 2012, 3, 1:08,9 – 12.364.482 SeK
Trainer: Daniel Reden – Fahrer: Örjan Kihlström
Vater: Cantab Hall (US) v. Self Possessed (US)
Mutter: U.Wanna Lindy (US) 2, Q1:16,6 v. SJ’s Photo (US)
Familie: Minnehaha (US)
Urgroßvater Victory Dream (1991 v. Valley Victory – Crown Dream) und Großmutter Dream On Victory (1992 v. Valley Victory – Crown Dream) sind Vollgeschwister.
Nächster Verwandter: 4x3 Valley Victory, 4x3 Crown Dream.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Datsyuk (2011), Outburst (2011), Struck By Lindy (2011), Captain Greedy (2012), Classic Venture (2012), No Reason At All (2012), Raja (2012), Smokin Mombo (2012), Wild Honey (2012), All The Time (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?trotter=6557803&breed=warm

29.5. – Philadelphia (USA), Maxie Lee (Int.), 200.000 $, 1609 Meter
Sieger: OBRIGADO (US), Wallach, geb. 2010, 1:09,4 – 891.229 Dollar
Trainer: Paul Kelley – Fahrer: Mark Macdonald
Vater: Boy Band (US) v. Lindy Lane (US)
Mutter: Malimony (US) 2, 1:14,5 – 19.200 Dollar v. Malabar Man (US)
Familie: Molly J. (US)
Der 2.000 Dollar-Jährling Obrigado hat sich im vergangenen Jahr in die beste amerikanische Klasse hineingelaufen. Mutter Malimony ist eine Halbschwester zu den Stakessiegern Jack Daniels (1995 v. Sierra Kosmos) und Mob Muscle (2001 v. Muscles Yankee).
Nächster Verwandter: 4x5x4 Speedy Crown, 4x4 Arnie Almahurst
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Love N Hate (2008), Obrigado (2010).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?trotter=6036594&breed=warm

31.5. – Vincennes (Frankreich), Prix Victor Cavey (Nat. 5j. / Reiten), 120.000 Euro, 2850 Meter
Sieger: BEGUM FROMENTRO (FR), Stute, geb. 2011, 1:13,4 – 214.530 Euro
Trainer: Thomas Levesque – Reiter: Mathieu Mottier
Vater: Meaulnes du Corta (FR) v. Voici du Niel (FR)
Mutter: Orminda (FR) v. Elvis de Rossignol (FR)
Familie: Tunisie (FR) 1900
Begum Fromentros Ur-Großmutter Queensland (1982 v. Super Bowl) ist eine Halbschwester zu Kimberland (1976 v. Nevele Pride), der auch ihr Ur-Großvater väterlicherseits ist. Großmutter Elanda (1992 v. Randan) brachte 11 Nachkommen, von denen nur zwei am Rennbetrieb teilnahmen – ein Nachkomme gewann lediglich 480 Euro -, aber zwei ihrer Töchter sind Mütter von Gruppe-Siegern. So geht Frankreich!
Nächster Verwandter: 4x4 Astrasia.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2004 – 2013): Arlington Dream (2010), Begum Fromentro (2011).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=begum+fromentro