Gruppe-Sieger 2016 im Kurzporträt
vom 18.08.2016

(jg) – Die Gruppe-Rennen vom 11. / 17. August.

11.08. – Garigliano (Italien), Campionato Femminile (Nat. 3j. S), 63.000 Euro, 2100 Meter
Sieger: URSA CAF (IT), Stute, geb. 2013, 3, 1:13,2 – 186.247 Euro
Trainer: Pasquale Esposito jr – Fahrer: Antonino Esposito
Vater: Exploit Caf (IT) v. Toss Out (US)
Mutter: Crismar (IT) 4, 1:14,5 – 125.021 Euro v. Campo Ass (DE)
Familie: Nancy Neale (US)
Ursa Caf ist das dritte Produkt ihrer Mutter Crismar, eine Tochter des Diamond Way-Sohns Campo Ass.
Nächster Verwandter: -
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2013): Lincemar (2005), Ursa Caf (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&lang=eng&f=exploit+caf&m=crismar

11.08. – Enghien (Frankreich), Prix de Londres (Int. / Reiten), 120.000 Euro, 2875 Meter
Sieger: ASTOR DU QUENNE (FR), Hengst, geb. 2010, 1:11,6 monte – 1.068.740 Euro
Trainer: Sebastien Guarato – Reiter: Alexandre Abrivard
Vater: Opus Viervil (FR) v. Jag de Bellouet (FR)
Mutter: Qualinka du Quenne (FR) 3, 1:21,1 – 80 Euro v. Extreme Aunou (US)
Familie: Avize (FR) 1894
Dritte Mutter Barry Lynda (1989 v. Beausejour II) ist eine Vollschwester zur Mutter von Draga (1991 v. Polstock).
Nächster Verwandter: -
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2013): Renommee d’Obret (2005), Roi du Coq (2005), Torino d’Auvillier (2007), Ultra Merite (2008), Astor du Quenne (2010).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=astor+du+quenne

13.08. – Aby (Schweden), Aby Stora Pris (Int.), 2.900.000 SeK, 1609 Meter
Sieger: UN MEC D’HERIPRE (FR), Hengst, geb. 2008, 1:09,3 – 1.632.332 Euro
Trainer: Fabrice Souloy – Fahrer: Björn Goop
Vater: Orlando Vici (FR) v. Quadrophenio (FR)
Mutter: I Love You Darling (FR) 5, 1:19,0 – 4.078 Euro v. Buvetier d’Aunou (FR)
Familie: Laura Logan (US)
Der Spezialist für die Meile übersprang in Göteborg die 1,6 Millionen Euro Gewinnmarke.
Nächster Verwandter: 4x4 Speedy Crown.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2013): The Lovely Gwen (2007), Un Mec d’Heripre (2008), Valse Darling (2009).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=un+mec+d%27heripre

13.08. – Aby (Schweden), Lyon Grand Prix (Int.), 995.000 SeK, 3140 Meter
Sieger: DANTE BOKO (SE), Wallach, geb. 2010, 1:09,2 – 4.469.028 SeK
Trainer: Lutfi Kolgjini – Fahrer: Lutfi Kolgjini
Vater: Going Kronos (IT) v. Viking Kronos (IT)
Mutter: Margherita Rosa (FR) 5, 1:15,0 – 56.590 Euro v. Abo Volo (FR)
Familie: Confiance (FR) 1860
Ur-Großmutter Quadrique (1982 v. Seddouk) war Sieger des Gruppe 2-Rennens Prix Emile Riotteau.
Nächster Verwandter: -
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2013): Radjah de l’Abbaye (2005), Up Market (2008), Ausone du Kastel (2010), Dante Boko (2010), Bingo Star (2011).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=dante+boko

13.08. – The Meadows (USA), Moni Maker (3j. S), 147.500 Dollar, 1609 Meter
Sieger: CELEBRITY EVENTSY (US), Stute, geb. 2013, 3, 1:10,3 – 413.988 Dollar
Trainer: Staffan Lind – Fahrer: John Campbell
Vater: Manofmanymissions (US) v. Yankee Glide (US)
Mutter: Little Ms Queenie (US) v. American Winner (US)
Familie: Maggie H (US)
Mutter Little Ms Queenie wurde 2012 auf der Harrisburg Mixed-Sale, tragend nach Manofmanymissions, für 10.000 Dollar verkauft. Eine Investition, die sich gelohnt hat.
Nächster Verwandter: 4x3 Super Bowl.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2013): Odds On Amethyst (2011), Celebrity Eventsy (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=celebrity+eventsy

14.08. – Mons (Belgien), Grand Prix de Wallonie (Int.), 150.000 Euro, 2300 Meter
Sieger: AMIRAL SACHA (FR), Hengst, geb. 2010, 1:10,4 – 915.930 Euro
Trainer: Florent Lamare – Fahrer: Gabriele Gelormini
Vater: Ganymede (FR) v. Buvetier d’Aunou (US)
Mutter: Nostalgique Sacha (FR) 5, 1:15,6 – 70.920 Euro v. Goetmals Wood (FR)
Familie: Abbess (US)
Ur-Großmutter Quelregina (1982 v. Axius) ist eine Halbschwester zur Mutter des Criterium-Zweiten Florilege (1993 v. Tipouf).
Nächster Verwandter: -
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2013): Tina du Rib (2007), Uncaring (2008), Vive Daidou (2009), Amiral Sacha (2010), Don’t Explain (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=amiral+sacha

15.08. – Montecatini (Italien), Gran Premio Citta di Montecatini (Int.), 96.300 Euro, 1640 Meter
Sieger: RINGOSTARR TREB (IT), Hengst, geb. 2010, 1:09,5 – 432.253 Euro
Trainer: Holger Ehlert – Fahrer: Roberto Vecchione
Vater: Classic Photo (US) v. SJ’s Photo (US)
Mutter: Farsalo Egral (IT) ) 5, 1:12,6 – 81.113 Euro v. Supergill (US)
Familie: Lou Milton (US)
Ringostarr Treb ist der Erstling seiner Mutter Farsalo Egral, deren Mutter Teti Egral (1993 v. Zebu) eine Halbschwester zum 7-fachen Gruppe-Sieger Sofocle Egral (1992 v. Argo Ve) ist.
Nächster Verwandter: 5x4x3 Super Bowl.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2013): Ringostarr Treb (2010).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=ringostarr+treb

17.08. – Solvalla (Schweden), European Championship For Mares (Int. S), 1.600.000 SeK, 2140 Meter
Sieger: ANNA MIX (FR), Stute, geb. 2010, 1:10,5 – 950.668 Euro
Trainer: Sofia Aronsson – Fahrer: Erik Adielsson
Vater: Ludo de Castelle (FR) v. Cygnus d’Odyssee (FR)
Mutter: Ires (FR) 6, 1:15,0 – 190.911 Euro v. Tenor de Baune (FR)
Familie: Sophronia (US)
Vierte Mutter Focarella (1971 v. Oscar R.L.) ist eine Halbschwester zum Spitzentraber Landoas (1977 v. Beausejour II).
Nächster Verwandter: 4x4 Sabi Pas.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2013): Beau Mec (2007), Non Solo Bar (2007), One too Many (2007), Anna Mix (2010), Poochai (2010), Tast Of Bourbon (2010), Je T’Aime Express (2011), Poet Broline (2012), Princess Face (2012)..

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=anna+mix

17.08. – Solvalla (Schweden), Jubileumspokalen (Int. 5j.), 1.750.000 SeK, 2140 Meter
Sieger: NUNCIO (US), Hengst, geb. 2011, 3, 1:08,7 – 23.931.376 SeK
Trainer: Stefan Melander – Fahrer: Örjan Kihlström
Vater: Andover Hall (US) v. Garland Lobell (US)
Mutter: Nicole Isabelle (US) 3, 1:13,3 – 11.542 Dollar v. Lindy Lane (US)
Familie: Miss Copeland (US)
Einmal mehr bewies Nuncio, dass er der Beste im Norden ist. Sieg Nr. 33 und nie schlechter als Dritter.
Nächster Verwandter: 4x4 Florida Pro; 4x4 Speedy Crown; 5x3 Super Bowl.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2013): Tonis Wink (2006), Ed You (2007), Offbroadway De Vie (2007), Princess Grif (2009), Smilin Eli (2010), Nuncio (2011), Canepa Hanover (2012).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?trotter=6274352&breed=warm

17.08. – Enghien (Frankreich), Prix Jean-Luc Lagardere (Int.), 150.000 Euro, 2875 Meter
Sieger: BIRD PARKER (FR), geb. 2011, 1:10,8 – 1.065.880 Euro
Trainer: Philippe Allaire – Fahrer: Jean Philippe Monclin
Vater: Ready Cash (FR) v. Imoko (FR)
Mutter: Belisha (FR) 5, 1:16,0 – 60.842 Euro v. Fakir du Vivier (FR)
Familie: Elisa (FR) 1853
Eine Halbschwester zur Mutter Belisha ist Großmutter der guten Rennstute Laure Cora (1999 v. Cezio Josselin).
Nächster Verwandter: -
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2013): Bird Parker (2011).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?trotter=6519182&breed=warm