Gruppe-Sieger 2016 im Kurzporträt
vom 14.11.2016

(jg) – Die Gruppe-Rennen vom 10. / 14. November.

10.11. – Dover Downs (USA), Matron Stakes (3j. H / W), 178.650 Dollar, 1609 Meter
Sieger: DAYSON (US), Wallach, geb. 2013, 3, 1:09,2 – 662.120  Dollar
Trainer: Ron Burke – Fahrer: Yannick Gingras
Vater: Conway Hall (US) v. Garland Lobell (US)
Mutter: Nervey’s Taurus (US) 5, 1:11,8 – 157.663 Dollar v. Sir Taurus (US)
Familie: Le Blonde (US)
Dayson ist Conway Halls schnellster Nachkomme (Siegrekord).
Nächster Verwandter: 4x3x5 Speedy Crown.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2014): Dayson (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?trotter=7812373&breed=warm

10.11. – Dover Downs (USA), Matron Stakes (3j. S), 149.000 Dollar, 1609 Meter
Sieger: CAPRICE HILL (US), Stute, geb. 2013, 3, 1:10,0 – 992.401 Dollar
Trainer: Tony Alagna – Fahrer: Brian Sears
Vater: Kadabra (US) v. Primrose Lane (US)
Mutter: Bramasole (US) 4, 1:10,3 – 347.753 Dollar v. Muscles Yankee (US)
Familie: Mamie (US)
Ur-Großmutter Sunbeam Hanover (1978 v. Super Bowl) ist eine Vollschwester zum Deckhengst Sugarbowl Hanover (1974 v. Super Bowl).
Nächster Verwandter: -
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2014): Touchdown Franco (2006), My MVP (2009), Caprice Hill (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=caprice+hill

12.11. – Meadowlands (USA), TVG Championship (Int. H / W), 400.000 Dollar, 1609 Meter
Sieger: OBRIGADO (US), Wallach, geb. 2010, 1:09,2 – 1.562.019 Dollar
Trainer: Paul Kelley – Fahrer: Mark Macdonald
Vater: Boy Band (US) v. Lindy Lane (US)
Mutter: Malimony (US) 2, 1:14,5 – 19.200 Dollar v. Malabar Man (US)
Familie: Molly J (US)
Das letzte große Rennen der US-Saison für ältere Pferde sicherte sich das einstige Auktions-Schnäppchen Obrigado nach dramatischen Finish.
Nächster Verwandter: 4x5x4 Speedy Crown, 4x4 Arnie Almahurst
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2014): Love N Hate (2008), Obrigado (2010).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?trotter=6036594&breed=warm

12.11. – Meadowlands (USA), TVG Championship Mares (Int. S), 200.000 Dollar, 1609 Meter
Sieger: HANNELORE HANOVER (US), Stute, geb. 2012, 1:09,0 – 1.426.685 Dollar
Trainer: Ron Burke – Fahrer: Yannick Gingras
Vater: Swan For All (US) v. Andover Hall (US)
Mutter: High Sobriety (US) 2, 1:15,4 – 24.710 Dollar v. Dream Vacation (US)
Familie: Medio (US)
20 Starts – 17 Siege lautet die Jahresbilanz von Hannelore Hanover, die ihren Namen in Anlehnung an Hannelore Würzinger erhalten hat. Damit ist die Stute weiterhin im Rennen um den Titel „Traber des Jahres“ in Amerika.
Nächster Verwandter: 4x4 Valley Victory.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2014): Bar Slide (2007), Classic Martine (2010), Ma Chere Hall (2010), Bright Baby Blues (2012), Hannelore Hanover (2012), Model Behaviour (2012).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?trotter=6555030&breed=warm

12.11. – Kouvola (Finnland), Kymenlaakso Ajo (Nat. 3j.), 77.875 Euro, 2100 Meter
Sieger: FREE ME (FI), Stute, geb. 2013, 3, 1:15,3 – 41.625 Euro
Trainer: Pekka Korpi – Fahrer: Pekka Korpi
Vater: Archduke Kemp (SE) v. Express Ride (US)
Mutter: Fancy Jewel (FI) v. Classic Response (US)
Familie: Minnehaha (US)
Die Stute ist in dieser Saison bei vier Starts ungeschlagen. Mutter Fancy Jewel ist eine Halbschwester zur finnischen Derby-Zweiten Photon (2003 v. SJ’s Photo).
Nächster Verwandter: 3x5x5 Super Bowl.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2014): Arctic Muscles (2011), Free Me (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&sire=archduke+kemp&dam=fancy+jewel

13.11. – Wolvega (Niederlande), Prijs der Giganten (Int.), 56.000 Euro, 2100 Meter
Sieger: B.B.S.SUGARLIGHT (SE), Wallach, geb. 2009, 1:09,5 – 807.934 Euro
Trainer: Fredrik Solberg – Fahrer: Vidar Hop
Vater: Super Light (SE) v. Super Arnie (US)
Mutter: Sugarsweet Sid (SE) 3, 1:19,3 – 17.100 SeK v. Sugarcane Hanover (US)
Familie: Fernande (FR) 1870
Mutter Sugarsweet Sid ist eine Tochter der Elite-Zuchtstute Sidonette (1981 v. Vibrante).
Nächster Verwandter: 3x4 Super Bowl, 4x4 Arnie Almahurst.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2014): B.B.S.Sugarlight (2009).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=b.b.s.sugarlight

14.11. – Vincennes (Frankreich), Prix Louis Tillaye (Nat. 3j. / Reiten), 120.000 Euro, 2700 Meter
Sieger: DHIKTI VEDAQUAIS (FR), Hengst, geb. 2013, 3, 1:13,5 monte – 349.950 Euro
Trainer: Philippe Allaire – Reiter: Anthony Barrier
Vater: Thorens Vedaquais (FR) v. Cygnus d’Odyssee (FR)
Mutter: Marie Blanque (FR) 5, 1:16,9 monte – 43.440 Euro v. Boy du Pre (FR)
Familie: Rosiere (FR) 1873
Vater und Mutter gehören derselben Familie an. Großmutter Queen de la Chaise (1982 v. Janus de Crille) mütterlicherseits ist eine Halbschwester zu Bamba de la Chaise (1989 v. Florestan), Großmutter väterlicherseits.
Nächster Verwandter: 4x3 Iluska; 4x4 Florestan
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2014): Ricimer (2005), Sanawa (2006), Thorens Vedaquais (2007), Dhikti Vedaquais (2013), Dokha Vedaquais (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=dhikti+vedaquais