Gruppe-Sieger 2016 im Kurzporträt
vom 13.12.2016

(jg) – Die Gruppe-Rennen vom 10. / 12. Dezember.

10.12. – Färjestad (Schweden), E 3 Revanschen (Int. 3j.), 400.000 SeK, 2140 Meter
Sieger: BARON GIFT (SE), Hengst, geb. 2013, 3, 1:13,6 – 458.400 SeK
Trainer: Rickard Svanstedt – Fahrer: Rickard Svanstedt
Vater: Gift Kronos (IT) v. Viking Kronos (IT)
Mutter: Countesse Photo (SE) 4, 1:18,0 – 32.103 SeK v. Fast Photo (US)
Familie: Emma T (US)
Die sechste Mutter Bell Way (1954 v. Algiers) ist eine Vollschwester zu Way Around (1955 v. Algiers), ehemals eine zweijährige Top-Stute in Deutschland.
Nächster Verwandter: -
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2014): Baron Gift (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://www.sophiapedigrees.com/search/339881/standard/

10.12. – Palermo (Italien), Gran Premio Mediterraneo (Eur. 3j.), 36.900 Euro, 1600 Meter
Sieger: URAGANO TREBI’ (IT), Hengst, geb. 2013, 3, 1:13,2 – 140.192 Euro
Trainer: Gasparo Lo Verde – Fahrer: Gasparo Lo Verde
Vater: Nad Al Sheba (IT) v. Windsong’s Legacy (US)
Mutter: Istria Bi (IT) v. Toss Out (US)
Familie: Lizzie Witherspoon (US)
Seit Januar dieses Jahres ohne Pause am Ablauf und dennoch in Top-Form. Mutter Istria Bi ist eine Halbschwester zum internationalen Star-Traber Kramer Boy (1993 v. Sugarcane Hanover).
Nächster Verwandter: 5x4x5x3 Speedy Crown.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2014): Mania (2006), Nephenta Lux (2007), New Star Fks (2007), Quick Fix (2009), Quid Pro Quo (2009), Ruty Grif (2010), Västerbo Fantast (2010), Timone Ek (2012), Uragano Trebi’ (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://www.sophiapedigrees.com/search/1209428/standard/

10.12. – Vincennes (Frankreich), Prix Raoul Balliere (Nat. 3j. / Reiten), 120.000 Euro, 2175 Meter
Sieger: DRAGON DU FRESNE (FR), Hengst, geb. 2013, 3, 1:13,5 monte – 282.910 Euro
Trainer: Laurent Claude Abrivard – Reiter: Alexandre Abrivard
Vater: Saphir Castelets (FR) v. Memphis du Rib (FR)
Mutter: Rosee des Bois (FR) 2, 1:20,8 monte – 2.150 Euro v. King du Perthois (FR)
Familie: Susan (FR)
Bemerkenswert sind die nahen verwandtschaftlichen Beziehungen zu Florestan und Roquepine.
Nächster Verwandter: 3x4 Florestan, 4x4 Roquepine.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2014): Dragon du Fresne (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://www.sophiapedigrees.com/search/573003/standard/

10.12. – Vincennes (Frankreich), Prix Ariste Hemard (Nat. 4j. S), 120.000 Euro, 2700 Meter
Sieger: CEDEA JOSSELYN (FR), Stute, geb. 2012, 1:12,9 – 237.010 Euro
Trainer: Jean Michel Bazire – Fahrer: Jean Michel Bazire
Vater: Love You (FR) v. Coktail Jet (FR)
Mutter: Dea Josselyn (US) 4, 1:14,5 – 381.824 Euro v. Armbro Goal (US)
Familie: Mambrino Beauty (US)
Mutter Dea Josselyn (1991 v. Armbro Goal) ist eine Vollschwester zum Deckhengst Cezio Josselyn (1990 v. Armbro Goal) und eine Halbschwester zur Mutter von Belina Josselyn (2011 v. Love You).
Nächster Verwandter: 5x3 Speedy Crown.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2014): Vaquero du Mont (2009), Belina Josselyn (2011), Cedea Josselyn (2012).

Das Pedigree des Siegers:

http://www.sophiapedigrees.com/search/225485/standard/

11.12. – Vincennes (Frankreich), Prix Octave Douesnel (Nat. 4j. H), 120.000 Euro, 2700 Meter
Sieger: CARAT WILLIAMS (FR), Hengst, geb. 2012, 1:11,7 – 313.040 Euro
Trainer: Sebastien Guarato – Fahrer: David Thomain
Vater: Prodigious (FR) v. Goetmals Wood (FR)
Mutter: Miss Williams (FR) 6, 1:16,9 – 49.930 Euro v. Sancho Panca (FR)
Familie: Fulvie (FR)
Der Seriensieger mit seinem ersten Gruppe-Sieg.
Nächster Verwandter: -
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2014): Touch of Quick (2007), Up And Quick (2008), Carat Williams (2012).

Das Pedigree des Siegers:

http://www.sophiapedigrees.com/search/536250/standard/

11.12. – Vincennes (Frankreich), Criterium des 3 ans (Nat. 3j.), 240.000 Euro, 2700 Meter
Sieger: DIEGO DU GUELIER (FR), Hengst, geb. 2013, 3, 1:14,1 – 190.200 Euro
Trainer: Dominique Mottier – Fahrer: Mathieu Mottier
Vater: Kepler (FR) v. Capriccio (FR)
Mutter: Ophelie la Garenne (FR) 4, 1:20,3 – 12.220 Euro v. Blason Clayettois (FR)
Familie: Gladys (FR) 1931
Der Überraschungssieger im Criterium des 3 ans führt zurück auf Dladys (1947 v. Hernani III), Mutter des Cracks Jamin (1953 v. Abner).
Nächster Verwandter: 4x4 Florestan.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2014): Rapide du Bois (2005), Swedishman (2006), Diego du Guelier (2013).

Das Pedigree des Siegers:

http://www.sophiapedigrees.com/search/565472/standard/

11.12. – Vincennes (Frankreich), Prix du Bourbonnais (Int.), 120.000 Euro, 2850 Meter
Sieger: BOLD EAGLE (FR), Hengst, geb. 2011, 1:10,1 – 2.239.300 Euro
Trainer: Sebastien Guarato – Fahrer: Franck Nivard
Vater: Ready Cash (FR) v. Indy de Vive (FR)
Mutter: Reethi Rah Jet (FR) 3, 1:19,0 – 7.990 Euro v. Love You (FR)
Familie: Reveuse (FR) 1917
Nach sechs Siegen in Serie und einer Niederlage zurück auf der Siegerstraße.
Nächster Verwandter: 4x3 Workaholic.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2014): Risque Tout (2005), Troika du Corta (2007), Bold Eagle (2011), Brillantissime (2011), Chanceliere Citrus (2012).

Das Pedigree des Siegers:

http://www.sophiapedigrees.com/search/129030/standard/

11.12. – Neapel (Italien), Royal Mares (Int. S), 36.900 Euro, 1600 Meter
Sieger: RANIA LEST (IT), Stute, geb. 2010, 1:11,1 – 210.204 Euro
Trainer: Alessandro Gocciadoro – Fahrer: Alessandro Gocciadoro
Vater: Love You (FR) v. Coktail Jet (FR)
Mutter: Superiors Sun (DE) 7, 1:13,5 – 37.385 Euro v. Diamond Way (DE)
Familie: Medio (US)
Die „kleine“ Schwester von Pascia’ Lest ist die letzte Erinnerung an Deutschlands einstigen Zuchtgiganten Diamond Way.
Nächster Verwandter: 5x3 Speedy Crown; 4x4 Super Bowl.
Erfolgreiche Produkte der letzten 10 Jahre (geb. 2005 – 2014): Maxwell Mayday (2005), Zorro Photo (2006), Pascia’ Lest (2009), Rania Lest (2010).

Das Pedigree des Siegers:

http://www.sophiapedigrees.com/search/37329/standard/