Alle gehobenen Rennen finden statt!
vom 03.03.2016

(jg) – Die Verlängerung des Nennungsschluss für die gehobenen Rennen 2016 war offensichtlich erfolgreich. Sowohl die Zirkel-Serien als auch die gehobenen Rennen in Berlin, Hamburg und Pfarrkirchen sollen wie geplant stattfinden.

Nachdem für den Jugend-Preis, Winterfavorit, Adbell Toddington, Buddenbrock, St. Leger, NRZ-Pokal, Preis der Schnellsten und Marathon zum 15. Februar nicht ausreichend Nennungen abgegeben worden waren, hatte der HVT die Verlängerung des Nennungsschluss für die Zirkel-Serien auf den 29. Februar beschlossen. Die Rennvereine in Berlin, Hamburger und Pfarrkirchen hatten sich dieser Entscheidung angeschlossen.

Wie der HVT nun bekannt gibt, soll der Zweijährigen-Zirkel sogar besser angenommen worden sein als im Vorjahr und der Vier- und Fünfjährigen-Zirkel eine Reihe prominenter Nennungen erhalten haben.