Auch Harrisburg mit beeindruckenden Zahlen
vom 10.11.2016

(jg) – Die Serie der bedeutenden Jährlings-Auktionen in Europa und Amerika fand diese Woche in Harrisburg (USA) ihren Abschluss.

Und wieder war es eine sehr gute Auktion, die Beste der vergangenen neun Jahre mit einem Gesamterlös von 33.511.501 Dollar bei 868 verkauften Pferden. Im Durchschnitt kostete jeder Jährling 38.608 Dollar, eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 25 Prozent.

Etwas besser als Pacer ließen sich Traber verkaufen. 391 Traber kosteten im Durchschnitt sogar 40.373 Dollar. Auch die teuersten Jährlinge stammten von Traberhengsten – natürlich von Muscle Hill! – und gleich drei endeten in der Obhut schwedischer Trainer. Jimmy Takter wird das erste Produkt der Shared Past, Story Time Hanover (410.000 $), für den schwedischen Rennstall Mellby Gard trainieren und ebenso den ersten Nachkommen der You Want Me mit Namen You Know You Do (350.000 $). Ake Svanstedt sicherte sich mit Drum Hanover einen Halbbruder zu Lauderdale (270.000 $).

Überhaupt waren schwedische Trainer und Besitzer zahlreich vor Ort, um junge Pferde einzukaufen. 56 Jährlinge sollen lt. Trav Ronden für eine Gesamtsumme von 3,2 Millionen Dollar von schwedischen Käufern erworben worden sein. Mehr als die Hälfte davon wird aller Voraussicht nach vorerst in den USA verbleiben.

Die teuersten Jährlinge in Harrisburg

Story Time Hanover (H) Muscle Hill – Shared Past (Chocolatier) 410.000 $
Hey Jock (H) Muscle Hill – Sugar Wheeler (Angus Hall) 400.000 $
You Know You Do (H) Muscle Hill – You Want Me (Credit Winner) 350.000 $
Drum Hanover (H) Muscle Hill – Dornello (Angus Hall) 270.000 $
Abs Hanover (H) Muscle Hill – Are You Ready (Broadway Hall) 245.000 $

Vaterpferde mit mindestens 10 verkauften Jährlingen im Vergleich Harrisburg und Lexington:

Vaterpferd Harrisburg Lexington Gesamt
Muscle Hill 149.952 $ (21) 114.385 $ (52) 124.616 $ (73)
Chapter Seven 61.773 $ (22) 53.042 $ (24) 57.217 $ (46)
Cantab Hall 60.293 $ (41) 67.680 $ (50) 64.352 $ (91)
Kadabra 56.684 $ (19) 82.091 $ (11) 66.000 $ (30)
Credit Winner 45.587 $ (23) 59.842 $ (38) 54.475 $ (61)

(in Klammern Anzahl verkaufter Jährlinge)

Am Donnerstag und Freitag wird die Auktion in Harrisburg mit dem Verkauf von ca. 500 Absetzern, Stallion Shares, Mutterstuten und Rennpferden fortgesetzt.