Dänische HL Select Sale mit 50.000 Euro Spitzenpreis
vom 13.07.2015

(jg) – Viel ist bislang nicht über die neue dänische Mixed-Sale auf dem Car-Center Race Track in Nyköbing an die Öffentlichkeit gelangt. Von Augenzeugen haben wir jedoch erfahren, dass Ablauf und Ergebnis als zufriedenstellend bewertet worden sind.

Teuerster Jährling mit 50.000 Euro war der im dänischen Gestütsbuch eingetragene Chandon (Muscle Hill – Windylane Hanover), den Steen Juul im Auftrag erwarb. Chandon ist ein Vollbruder zum US-Spitzendreijährigen Muscle Diamond, Zweiter der letztjährigen Breeders Crown. Zweitteuerster Jährling mit einem Gebot von 25.000 Euro war die deutsche Stute Samantha As (Donato Hanover – Scully Fbi), die in den Besitz von Göran Falk, Schweden, wechselte.

Gute Preise erzielten zweijährige Pferde. Auch hier lag ein Muscle Hill-Nachkomme vorn. Die im norwegischen Gestütsbuch registrierte Thai Caitlin (Muscle Hill – Caitlin As) wechselte für 45.000 Euro das Quartier zu Peter Norman, Schweden, während die schwedische Stute Believe it or Not zum gleichen Preis (Love You – Armbro Voice) Michael Lönborg zugeschlagen wurde. Für den mit einer Wildcard in die Auktion gegangenen dreijährigen schwedischen Spitzendreijährigen Sucre war ein Gebot von 125.000 Euro nicht ausreichend.

Für 39 verkaufte Pferde gibt der Veranstalter einen Durchschnittspreis von 16.282 Euro bekannt.