Decktaxen USA
vom 12.11.2015

(jg) – Nach Abschluss der Jährlings-Sales in den USA haben die Farmen begonnen, die Decktaxen ihrer Spitzenhengste für die Decksaison 2016 festzulegen.

Southwind Farm gibt bekannt, dass die Decktaxe zu World Champion Muscle Hill im kommenden Jahr von 20.000 auf 25.000 Dollar angehoben wird. In den USA deckte Muscle Hill in diesem Jahr die maximale Anzahl von 140 Stuten, von denen 123 als tragend bezeichnet werden. In Europa deckte der Hengst mittels Gefrierbesamung 115 Stuten. 92 Stuten sollen trächtig sein.

Diamond Creek Farm verkündet, dass die Dienste seines Stars Father Patrick für das kommende Jahr von 30.000 auf 20.000 Dollar herabgesetzt wurde.

Ebenfalls weniger muss man in Zukunft für einen Sprung zu Credit Winner bezahlen. Blue Chip Farm setzte die Decktaxe von 14.000 auf 10.000 Dollar herab. Crazed hingegen kostet demnächst 4.000 Dollar anstatt zuletzt 2.500.