Der Maharajah-Hype hält an
vom 12.05.2016

(jg) – Der erste Jahrgang von Prix d’Amerique-Sieger Maharajah erfüllt Schweden mit Stolz. Die schwedische Züchtervereinigung listet den Viking Kronos-Sohn an top der schwedischen Vaterpferde mit dreijährigen Nachkommen.

Die schwedische Dreijährigenstatistik per 1. Mai 2016 sieht Gestüt Menhammars Maharajah weiterhin an der Spitze. 29 gestartete Nachkommen des Hengstes haben mittlerweile 28 Siege und umgerechnet ca. 180.000 Euro Preisgelder eingefahren. Sein Sohn Makethemark aus der Conway Hall-Tochter Global Naughty weist bei 12 Starts 10 Siege, einen Rekord von 1:14,2 und Gewinne von 70.000 Euro auf.

Nachdem Björn Goop bereits drei seiner besten Stuten zu Hofe Maharajahs gebracht hat, bekannte gestern auch Erik Adielsson sein Faible für den neuen Star der schwedischen Traberzucht. Gemeinsam mit Stig Johansson besitzt er einen Anteil an der Stute Emily Moon, die ebenfalls Maharajah zugeführt wird.