Die Franco-Trotter-Serie in den USA
vom 27.08.2018

(jg) - Im Frühjahr des Jahres waren die US-Trainer Ron Burke, Mike Lachance und Ray Schnittker auf Einladung von Le Trot nach Frankreich geflogen, um den Ankauf französischer Traber zu organisieren.

22 Franco-Trotter wurden für gut befunden und im Juni in die USA exportiert. 25.000 Dollar zuzüglich 3.000 Dollar Transportkosten zahlte jeder Besitzer für seinen Franzosen, die den Kaufwilligen per Losentscheid zugewiesen wurden.

Unter den neuen Besitzern eines französischen Trabers befinden sich übrigens auch die hierzulande bekannten Maria de Bruyn und Michel Heynen, die vor drei Jahren in die Vereinigten Staaten von Amerika ausgewandert sind. Ihnen gehört jetzt der Kaiser Soze-Sohn Versachet.

Sieben Rennen à 35.000 Dollar hat es bislang auf Yonkers Raceway für die immigrierten Franco-Trotter gegeben, eines davon hat Versachet gewonnen. Damit ist der Wallach für das 100.000 Dollar schwere Finale am 2. September qualifiziert.

Die nach Amerika exportierten französischen Pferde mit ihren Leistungsdaten in Frankreich:

Pferd Alter, Geschl. Rekord Gewinne Starts-1.-2.-3.
Undici 10 W 1:12,9 319.470 Euro 105-7-12-12
Ubanji 10 W 1:12,9 255.960 Euro 101-9-12-10
Ursis des Caillons 10 W 1:14,2 239.580 Euro 83-8-10-8
Uhlan du Noir 10 W 1:12,9 180.917 Euro 70-8-4-5
Very Very Fast 9 W 1:13,2 294.507 Euro 119-12-17-8
Verdi d’Em 9 W 1:12,1 231.320 Euro 83-10-10-8
Versachet 9 W 1:13,6 214.820 Euro 78-10-8-11
Vas Y Seul 9 W 1:15,3 92.890 Euro 76-5-7-8
Atout de Fountaine 8 W 1:12,6 212.010 Euro 71-5-6-9
Aladin du Dollar 8 W 1:13,1 186.480 Euro 82-9-8-8
Adagio de la Tour 8 W 1:13,8 152.660 Euro 71-7-8-6
Alpha d’Urzy 8 W 1:12,6 118.550 Euro 56-6-4-5
Akhenaton 8 W 1:15,6 96.700 Euro 62-4-6-7
Aigle de la Vallee 8 W 1:14,1 91.530 Euro 81-4-5-6
Bioness 7 W 1:12,4 119.590 Euro 46-4-4-3
Bolide de Nuit 7 W 1:14,5 108.300 Euro 45-4-8-3
Boss du Fosse 7 W 1:10,6 93.080 Euro 63-4-8-3
Barry Black 7 W 1:13,6 91.100 Euro 55-4-3-4
Bamako du Bocage 7 W 1:15,4 60.660 Euro 43-3-4-5
Chaperon Felin 6 W 1:14,7 58.360 Euro 33-1-9-4
Deo 5 W 1:14,6 50.610 Euro 32-1-5-3

Die bisherigen Ergebnisse der Rennserien. Die beiden Erstplatzierten sind für das Finale qualifiziert.

5. August, 2011 Meter
1. Ursis des Caillons 2:26,4
2. Undici 2:27,4

1. Alpha d’Urzy 2:26,8
2. Barry Black 2:26,8

12. August, 2011 Meter
1. Adagio de la Tour 2:26,2
2. Barry Black 2:26,4

19. August, 2413 Meter
1. Deo 3:01,0
2. Boss du Fosse 3:01,0

1. Ursis des Caillons 3:01,6
2. Bioness 3:02,0

26. August, 2413 Meter
1. Versachet 2:57,8
2. Aigle de la Vallee 2:59,0

1. Ursis des Caillons 2:57,4
2. Undici 2:57,6