Eine bestürzende Bilanz
vom 20.12.2017

(jg) – Die vom niederländischen Traber-Zuchtverband veröffentlichte Bedeckungsliste 2017 kommt einer Bilanz des Schreckens gleich.

Lediglich 149 Bedeckungen wurden 2017 in Holland gemeldet. Wäre das nicht schon unheilvoll genug, es kommt noch schlimmer. 106 Stuten davon sind nämlich bei fremden Zuchtverbänden registriert, vornehmlich in Deutschland, so dass die zu erwartende Anzahl an Fohlen deutlich unter 50 liegen könnte.

Die holländische Traberzucht befindet sich quasi in Auflösung?