Erneut Millionengewinne im schwedischen Trabrennsport
vom 28.09.2015

(jg) – Die Kriterium-Rennen der Hengste und Stuten am vergangenen Sonntag in Solvalla bescherten den erfolgreichen Rennställen Millionengewinne.

Allen voran Lennart Agren, dessen Spoil Me in den Oaks Dank Premiechansningen 2,8 Millionen Schwedenkronen gewann. Hinzu kamen weitere zwei Millionen durch den zweiten Platz von Pythagoras Face im Kriterium bei den Hengsten. 4,8 Millionen Schwedenkronen oder 500.000 Euro binnen fünf Minuten.

Nicht klagen konnten auch Lutfi Kolgjini und seine Lebenspartnerin Anna Svensson über Züchterprämien von 820.000 Schwedenkronen. Hierfür sorgten die Zuchtprodukte Princess Face (2. in den Oaks), Pasithea Face (3. in den Oaks) und Pythagoras Face (2. Kriterium).