Erste EMTA-Traber-Online-Auktion
vom 20.10.2017

(jg) – Am 26. November startet European Mixed Trotter-Auction (EMTA) mit ihrer ersten Online-Auktion. Es ist unseres Wissens die Erste ihrer Art im deutschsprachigen Raum.

Nach dem Vorbild der schwedischen Internetauktionen von ASVT, die sich fast im monatlichen Rhythmus über das ganze Jahr verteilen, versucht die holländisch-deutsche Auktionsgesellschaft dieses Erfolgsmodell auch im deutschsprachigen Raum zu einer festen Einrichtung zu machen. Die ersten Anmeldungen von Rennpferden, Mutterstuten, Jährlingen und Fohlen sind eingegangen. Weitere werden folgen. Bei Interesse empfehlen wir einen Klick auf die Webseite von EMTA: https://www.emta-auctions.com/en/

Der Vorteil dieser Art von Auktion liegt in ihrer Kostenstruktur und Aktualität. Kein Pferd muss irgend wohin verbracht werden, und Anmeldungen können relativ kurzfristig geschehen. Es benötigt keinen gedruckten Auktionskatalogs, sondern lediglich Fotos oder Videos und eine Beschreibung des angebotenen Pferdes.