Falsche Lebensgewinnsumme bei Regio
vom 03.05.2016

(jg) – Es war zwar nicht von Bedeutung, trotzdem möchten wir anmerken, dass der Sieger im Bild-Pokal 2016, Stall Victoria Parks Regio, im Rennprogramm mit einer falschen Lebensgewinnsumme aufgeführt war. Wie ist so etwas möglich?

Trab Aktuell, das „offizielle Rennprogramm“ für den Bild-Renntag am 1. Mai in Gelsenkirchen, listete den späteren Sieger Regio mit einer Lebensgewinnsumme von 122.683 Euro. Vorläufig eingeführt war Regio allerdings mit der korrekten Lebensgewinnsumme von 145.933 Euro. Hierin eingeschlossen ist die Siegprämie von 11.250 Euro beim letzten Start des Hengstes am 27. März in Bihorel-les-Rouen (Frankreich).