Gelesen bei der U.E.T.: Wer finanziert wen?
vom 29.12.2016

(jg) – Über die Finanzierung von Trabrennen fanden wir folgende Darstellung.

„Der Wetter finanziert durch seine Wetteinsätze zwei Drittel der Rennpreise. Die restlichen Mittel stammen aus Sponsorengeldern, Eintrittsgeldern und anderen Produkten im Zusammenhang mit Rennbahnaktivitäten sowie staatlichen Hilfen.“

Das Ideal, von dem einige Traber-Nationen Lichtjahre entfernt sind.