Hambletonian-Starter verunglückt
vom 05.08.2015

(jg) – Was für eine Tragödie! Nur zwei Tage nach ihrem Vorlaufsieg in den Hambletonian Oaks in 1:09,9 verunglückte Spirit To Win bei einem Trainingsunfall tödlich.

Die Cantab Hall-Tochter, Gewinnerin von 185.630 Dollar, hatte sich beim Anspannen erschreckt, war mit ihrem Trainingswagen abgeschmiert und im weiteren Verlauf so unglücklich gefallen, dass eine Lungenarterie zum Platzen geraten sein muss. Das Blut floss ihr aus den Nüstern, und die Stute war nicht mehr zu retten.

Spirit To Win wäre auf Grund ihrer letzten Siege gegen Livininthefastlane und zuvor über Mission Brief und Wild Honey wahrscheinlich als Favoritin in den Hambletonian Oaks gestartet.