Hannelore Hanover meets Hannelore Würzinger?
vom 01.08.2016

(jg) – Hannelore Hanover sorgt derzeit für gewaltige Schlagzeilen im amerikanischen Sulkysport. Namensgeberin der Traberstute ist die ehemalige bayerische Amateur-Championesse Hannelore Würzinger.

Dean Hoffman, ehemaliger Chefredakteur des amerikanischen Fachmagazins Hoof Beats, ist für viele Namensvorschläge der zahlreichen Fohlen der Hanover Shoe Farm verantwortlich. Andrea S Hanover z.B. erinnerte an die ehemalige bayerische Fachjournalistin Andrea Sexauer. Dann gab es z.B. noch einen Nowak Hanover, Gassner Hanover und Jurgen Hanover.

Besonders geschmeichelt fühlt sich angesichts der großartigen Erfolge von Hannelore Hanover die aus dem bayerischen Johanniskirchen stammende Hannelore Würzinger, die in den 80er und 90er Jahren zu den erfolgreichsten Amateurfahrerinnen Deutschlands zählte.

Taufpatin Hannelore Würzinger verfolgt einem amerikanischen Bericht zu Folge regelmäßig die Rennen von Hannelore Hanover zu Hause am heimischen Computer. Riesig freuen würde sich die bayerische Hannelore, wenn die amerikanische Hannelore nächstes Jahr eine Einladung zum Elitloppet erhalten würde. „Dann wäre ich sicherlich vor Ort dabei!“, wird Hannelore Würzinger zitiert.