11 Jährlinge von Ready Cash in Deauville
vom 27.08.2016

(jg) – Traber-News.com hat einen Blick in den Katalog der Ventes de Yearlings Selectionnes 2016 vom 7. – 9. September in Deauville geworfen. Uns interessieren die Nachkommen von Ready Cash.

11 Jährlinge befinden sich im Angebot, und alle werden am ersten Tag in den Ring geführt. Was uns nicht wirklich überrascht, französische Züchter halten sich mit ihren Top-Produkten zurück. Im Angebot der führenden Traber-Jährlingsauktion Frankreichs stehen nur 11 Nachkommen vom Top-Vererber Ready Cash – und die Interessantesten stammen nicht von französischen Züchtern!

Drei Ready Cash-Nachkommen sind uns aufgefallen. Mit Nr. 54 gelangt die Jährlingsstute Florence Bourbon in den Ring. Die deutsche Züchtergemeinschaft Rainer Engelke und Günter Herz bietet da wirklich ein Juwel an. Mutter Urgentissime besitzt einen Rekord von 3, 1:13,5 und 167.240 Euro Gewinne und ist Halbschwester zu einem der besten Söhne von Ready Cash, den zweifachen Gruppe 1-Sieger Brillantissime 1:11,0 – 892.945 Euro. Florence Bourbon ist das erste Produkt ihrer Mutter.

Mit Nr. 102  Face Time Bourbon legt Züchter Rainer Engelke noch einmal nach. Dieser Jährlingshengst ist das erste Produkt seiner Mutter Vita Bourbon 1:12,7 – 107.770 Euro, eine Love You-Tochter und somit Vollschwester zu den Jahrgangs-Spitzenpferden Scala Bourbon 1:10,5 – 556.608 Euro und Ducato Bourbon 3, 1.13,6 – 111.100 Euro.

Und noch ein ausländischer Züchter mit einem außergewöhnlichen Ready Cash-Nachkommen sticht hervor. Paul van Klaveren bietet mit Nr. 113 Familia eine Halbschwester zu Timoko 1:09,1 – 4.114.228 Euro an.