235.000 Euro Spitzenpreis für Gama Bourbon
vom 28.08.2017

(jg) – Die bislang eher im Schatten von Arqana Trot gestandene Jährlings-Auktion von Osarus Trot hat in diesem Jahr durch die Teilnahme namhafter Züchter eine merkliche Aufwertung erhalten.

103 französische Traber-Jährlinge wurden am 24. August auf dem Vincenner Hippodrom durch den Ring geführt, aber nur 51 Prozent fanden einen Käufer. Das ist eine verheerende Bilanz, wie wir sie in Frankreich tendenziell leider immer wieder beobachten. Der Gesamtumsatz der Auktion belief sich auf 1.331.000 Euro für 53 verkaufte Pferde.

Zwei Jährlings-Stuten von Ready Cash bestimmten das Geschehen. Teuerster Jährling der Auktion war die von Rainer Engelke angebotene Gama Bourbon, zweiter Nachkomme aus der vierfachen Gruppe-Siegerin Scala Bourbon v. Love You. Die nobel gezogene Stute kostete 235.000 Euro.

Für 200.000 Euro ging Get Up Smart aus dem Ring. Auch diese Jährlings-Stute besitzt den „Golden Cross“ Ready Cash und Love You, der durch Bold Eagle populär geworden ist.

Die Top-Five der verkauften Jährlinge:

Gama Bourbon S. v. Ready Cash – Scala Bourbon (Love You) 235.000 Euro
Get Up Smart S. v. Ready Cash – Una Bella di Fier (Love You) 200.000 Euro
Graffiti H. v. Bold Eagle – Vastoria (Quaro) 85.000 Euro
Girolamo H. v. Uriel Speed – Seduction d’Anama (Love You) 50.000 Euro
Genius Pat H. v. Timoko – Testa Rossa Pat (Offshore Dream) 48.000 Euro