Jimmy Takter zum 5. Mal Trainer des Jahres
vom 23.12.2015

(jg) – Das Jahr 2015 war für Jimmy Takter sicherlich das Erfolgreichste seiner Karriere.

Zum fünften Mal – und dieses Jahr sogar einstimmig – wählten Amerikas Rennsekretäre und Pferdesportjournalisten Jimmy Takter zum „Trainer des Jahres“. Jimmy Takter sicherte sich 2015 sechs Breeders Crown-Titel, so viel wie noch kein Trainer zuvor. Er gewann 16 Rennen mit einer Dotation von mindestens 350.000 Dollar mit acht verschiedenen Pferden. Jimmy Takter trainierte die beiden gewinnreichsten Traber der Saison (Pinkman und Wild Honey) und den gewinnreichsten zweijährigen Pacer, die bei 10 Starts ungeschlagene Pure Country. Sowohl das Hambletonian als auch die Hambletonian Oaks gewann er zum zweiten Mal in Folge, was ebenfalls noch keinem Trainer zuvor gelungen war.

Die Durchschnittsgewinnsumme aller Pferde aus seinem Stall betrug 16.533 Dollar pro Start.