Lionel mit neuem Steuermann
vom 29.12.2015

(jg) – Durch einen überzeugenden Sieg im Prix Tenor de Baune am vergangenen Sonntag erlief sich der fünfjährige norwegische Hengst Lionel die Startberechtigung zum Prix d’Amerique 2016.

Wie nicht anders zu erwarten war, hat sich Franck Nivard für die Option der Steuerung von Bold Eagle im Prix d’Amerique entschieden. Doch für Lionel fand sich schnell Ersatz. Sowohl im Prix de Belgique am 10. Januar als auch im Prix d’Amerique am letzten Januar-Sonntag wird der schwedische Meisterfahrer Örjan Kihlström die Steuerung von Lionel übernehmen.