Maven verbleibt vorerst in Europa
vom 09.06.2015

(jg) – Trainer Jimmy Takter hat kürzlich seine weiteren Pläne bezüglich Maven abgesteckt.

Nachdem der Trainer in den hochdotierten amerikanischen Klassikern durch Father Patrick und Shake It Cerry mehr als gut vertreten ist, macht es Sinn, Maven vorerst in Europa zu belassen. Die Stute soll in den nächsten Wochen einige leichtere Aufgaben in Skandinavien bewältigen und erst im Oktober zur Breeders Crown nach Amerika zurückkehren.

Auf US-Tournee hingegen wird Elitlopp-Sieger Magic Tonight gehen. Für das Cashman Memorial am 8. August auf The Meadowlands und den Maple Leaf Trot am 19. September in Toronto hat Trainer Roger Walmann eine feste Zusage abgegeben. Magic Tonight besitzt für beide Rennen eine Nennung.