Mehr als 400 Vollblut-Deckhengste
vom 20.01.2016

(jg) – Auf unseren Bericht „Vergleich Galopp vs. Traber“ vergangene Woche erhielt Traber-News.com eine interessante E-Mail von Panorama Bloodstock, einer deutschen Vollblutagentur.

Wie wir richtig vermutet haben, bezogen sich die Angaben in Bezug auf die Anzahl der Vollblut-Deckhengste allein auf die in Deutschland stationierten Hengste. Eine hervorragende Service-Leistung ist die von Panorama Bloodstock veröffentlichte Liste von über 400 Deckhengste in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Irland unter Angabe der Abstammung, Deckpreis, Konditionen, Standort, Größe, etc. Es fehlen nur noch Fotos von den Pferden und man hätte ein prächtiges Stallion-Book.

Wir haben uns schon in früheren Zeiten immer darüber gewundert, warum deutsche Traber-Deckhengsthalter ihre Angebote und Leistungen lieber im Geheimen anbieten anstatt darüber zu sprechen. Das Gestüt Alwin Schockemöhle war wohl das letzte deutsche Trabergestüt, dass spätestens zu Jahresbeginn einen Hengst-Katalog präsentierte.