Mission Brief beendet Rennkarriere
vom 23.02.2017

(jg) – Nach mehr als einjähriger Abstinenz von der Rennbahn ist die Rennkarriere der Weltrekordlerin Mission Brief nun doch als beendet erklärt worden.

Harnessracing.com meldet, dass Mission Brief für die Zucht an eine sechsköpfige Besitzergruppe verkauft worden ist. Der Preis soll 650.000 Dollar betragen haben. Die brillante Rennkarriere der Muscle Hill-Tochter weist 19 Siege bei 27 Starts und Renngewinne von 1.599.587 Dollar auf. Mit 1:08,7 hält Mission Brief den aktuellen Weltrekord für zweijährige Traber. Dreijährig trabte sie 1:08,6 und war sowohl zwei- als auch dreijährig Amerikas Traberstute des Jahres.

Zu den größten Erfolgen von Mission Brief zählten zweijährig ihre Siege in der Breeders Crown und in der Merrie Annabelle, dreijährig im Elegantimage Stakes und im Vorlauf der Hambletonian-Stakes gegen die Hengste.

Die Muscle Hill-Tochter stammt aus der Breeders Crown-Siegerin Southwind Serena v. Varenne und ist eine Vollschwester zum Deckhengst Southwind Spirit 2, 1:11,0 – 377.495 Dollar. Mission Briefs Vollbruder Tactical Landing erzielte auf der vorjährigen Lexington Sales den Spitzenpreis von 800.000 Dollar.