Prix d’Amerique 2019: Readly Express in der Favoritenrolle
vom 18.12.2018

(jg) – Der Prix d’Amerique 2019 nimmt langsam aber sicher Gestalt an. Die ersten Qualifikationen sind gelaufen, und der Wettmarkt ist in Bewegung.

Als erster Anwärter auf den Sieglorbeer wird bei allen uns bekannten Wettanbietern Titelverteidiger Readly Express gehandelt. Lt. einer italienischen Webseite wird der Hengst für 19:10 angeboten. Der Hengst soll am 30. Dezember seine Visitenkarte an der Seine im Prix de Bourgogne abgeben.

Zu zweistelligen Odds werden des Weiteren Propulsion (3:1), Belina Josselyn (5:1) und Bold Eagle (7:1) eingestuft. Die Sieger der ersten beiden Qualifikationen, Davidson du Pont und Delia du Pommereux, sind mit 14:1 bzw. 16:1 lukrativ bewertet.

Ähnliche Quoten bietet eine schwedische Webseite an. Auch hier lautet die Rangfolge Readly Express (2,75) vor Propulsion (4,50), Belina Josselyn (6,00) und Bold Eagle (7,50). Bei einem deutschen Wettanbieter steht Readly Express im Moment bei 3,00, gefolgt von Propulsion (4,00), Belina Josselyn (6,50), Bold Eagle (8,50) und Davidson du Pont (8,50).