Schlecht geschlafen – frohgelaunt erwacht!
vom 15.06.2016

(jg) – Traber-News.com-Leser Philipp Meincke hatte vom Sonntag auf Montag eine unruhige Nacht.

Am Sonntag spielte er mit seinem letzten Wettguthaben eine Spaßwette in der V5 in Bjerke (Norwegen). Einsatz: 36 Wetten à 12 Cent = 4.32 Euro. In allen fünf Rennen hatte er Pferde mit Startpositionen zwischen eins und vier kombiniert. „Ich habe darauf spekuliert, dass die inneren Startplätze in Bjerke einen Vorteil besitzen“, sagte uns Philipp Meincke am Telefon. Und er sollte Recht behalten. Es gewannen in den Rennen 10 bis 14 folgende Pferde: 2 (Timone Ek 2,64:1) – 1 (Cruzado dela Noche 2,99:1) – 4 (Your Highness 5,02:1) – 1 (Good’s of Norway 3,78:1) und 3 (Commander Nostro 39,16:1).

Insbesondere der letzte Sieger der V5 sorgte für den unruhigen Schlaf, denn der Wettgewinn wurde dem Konto des glücklichen Gewinners erst am nächsten Morgen gutgeschrieben. 1.730,52 Euro mit 4,32 Euro Einsatz! Besser konnte die Woche für Philipp Meincke nicht beginnen.