Stuten-Europameisterschaft ohne deutsche Beteiligung
vom 13.08.2015

(jg) – Wie nicht anders zu erwarten wird die Stuten-EM in diesem Jahr erneut ohne deutsche Beteiligung über die Bühne gehen.

Die Stuten-EM, ausgetragen am 19. August in Solvalla und mit 1.300.000 Schwedenkronen dotiert, wird keine Stute aus Deutschland am Start sehen. Acht Stuten aus Schweden, zwei aus Norwegen, zwei aus Finnland und eine Stute aus Italien, im schwedischen Training, wurden für dieses Gruppe 1-Rennen eingetragen.

Kritikwürdig ist die Rolle, die der HVT bei Veranstaltungen dieser Art einnimmt. Die Stuten-EM, wie auch die Europachampionate, sind Rennen unter dem Patronat der U.E.T. Die teilnehmenden Pferde werden von den einzelnen Mitgliedsorganisationen bestimmt und gemeldet. Für Deutschland ist dies der HVT. Der Verband jedoch informiert deutsche Besitzer und Trainer noch nicht einmal über die Existenz dieser Rennen bzw. deren Anmeldeformalitäten.