Tuonoblu Rex debütiert auf The Meadowlands
vom 30.03.2017

(jg) – Kürzlich berichteten wir, dass der im holländischen Besitz befindliche, ehemals bei Paul Hagoort stationierte Tuonoblu Rex seine Rennkarriere in Nordamerika fortsetzen soll.

Am 31. März ist es nun soweit. Am Freitag, ca. 16.40 Uhr MEZ, ist der Cantab Hall-Sohn für die Wiederqualifikation auf The Meadowlands gelistet. Verantwortlicher Trainer des fünfjährigen Hengstes ist Judy Miller, Fahrer Ehemann Andy Miller. Die Qualifikation ist per Internet frei empfänglich.

Link: http://www.thebigm.com/video.aspx?id=252

Tuonoblu Rex zählt zu den talentiertesten Vertretern seines Jahrgangs in Europa. Der italienische Derby-Vorlaufsieger war auch schon in Paris, Norwegen und Dänemark siegreich und gewann bei bislang 15 Lebensstarts 157.734 Euro. Der Hengst verfügt über eine Bestleistung von 1:12,1, erzielt bei seinem letzten Auftritt am 9. Oktober im Großen Preis von Deutschland.