Tuonoblu Rex in 1:09,7!
vom 22.04.2017

(jg) – Das mit Spannung erwartete Jahresdebüt von Tuonoblu Rex am Freitagabend auf The Meadowlands endete mit der Schlagzeile: „Tuonoblu Rex der König von The Meadowlands!“

Es war der perfekte Einstand für den ehemals von Paul Hagoort trainierten und im Besitz von Cees Faber befindlichen fünfjährigen Cantab Hall-Sohn, der sich in der Hand von Andy Miller auf Anhieb von seiner besten Seite präsentierte. Immerhin war um 20.000 Dollar mit Dollar-Millionär Crazy Wow ein Schwergewicht des amerikanischen Sulkysports mit von der Partie. Crazy Wow übernahm mit schnellem Antritt die Führung, verteidigte diese bis weit in den Einlauf, hatte aber dem vehementen Speedeinsatz von Tuonoblu Rex nichts entgegenzusetzen. Mit 1:09,7 trabte Tuonoblu Rex neuen persönlichen Rekord.

Nächste Aufgabe für Tuonoblu Rex soll am 6. Mai das mit 200.000 Dollar dotierte Arthur Cutler Memorial sein, für das noch 23 Pferde eine Nennung besitzen.

Das Video: Replays / Meadowlands Racecourse (Harness) / April 21 / Race 6

http://www.thebigm.com/video.aspx?id=252