Wir brauchen Sie!
vom 03.03.2016

Aufruf

Auf den Nachwuchs von heute ruhen die Hoffnungen unseres Sports für die kommenden Jahre. Es verdient daher unsere Aufmerksamkeit und Unterstützung, wenn sich junge Menschen in dieser Zeit für den Beruf des Trabertrainers entscheiden.

Der deutsche Trabrennsport ist reich an Vorbildern. Charlie Mills, Johannes Frömming, Gerhard Krüger, Eddy Freundt, Heinz Wewering und viele andere haben den Trabrennsport in Deutschland zur höchsten Blüte geführt. Unser amtierender Champion Michael Nimczyk errang 2005 den Titel eines Europameisters der Nachwuchsfahrer.

Unsere Auszubildenden brauchen eine Perspektive. Was heute u.a. fehlt ist eine Lehrlings- oder Nachwuchsserie, wo sich die Teilnehmer auf Augenhöhe miteinander messen können. Die Vereine „Norddeutscher Traber-Besitzer- und Züchter-Verein in Hamburg“ und „Schleswig-Holsteiner Verein für Traberzucht und –Rennen“, gemeinsam mit dem Norddeutschen Trainer-Verband, stellen daher die Erlöse aus der „Auftakt“-Feier 2014 für die am 20. März 2016 in Hamburg stattfindenden zwei Nachwuchsfahren zur Verfügung.

Die Anreise der Teilnehmer ist bereits für den Samstag geplant. Anreise, Übernachtung und Abendessen werden von den Vereinen gesponsert, damit die Nachwuchsfahrer sich auf einen schönen Abend im Kreis ihrer Mitstreiter und zwei spannende Rennen am Sonntag konzentrieren können.

Die Rennen sind mit 2.800 Euro dotiert. Jeder Starter erhält mindestens 100 Euro Preisgeld. Der Veranstalter in Hamburg unterstützt uns mit diesen Rennpreisen und verzichtet auf die Einsätze. Für die Rennen am 20. März in Hamburg werden Pferde in der Klasse bis 10.000 und bis 25.000 Euro benötigt.

Wir richten hiermit die Bitte an Sie, die Deutsche Nachwuchs-Meisterschaft zu unterstützen.

Norddeutscher Traber-Besitzer- und Züchter-Verein von 1912 in Hamburg
Schleswig-Holsteiner Verein für Traberzucht und –Rennen
Norddeutscher Trainer-Verband

Nennungen sind zu richten an: (Nennungsschluss Dienstag, 15.3., bis 11 Uhr)
Barbara Filter
Tel. 040 – 899 65 823
b.filter@hamburgtrab.de