Zwei hoffnungsvolle deutsche Dreijährige in Schweden
vom 14.04.2016

(jg) – Die Derby-Saison 2016 beginnt an diesem Wochenende in Berlin-Mariendorf mit den ersten Trials der Adbell Toddington-Serie.

Während in Berlin insgesamt 14 Hengste und Stuten in zwei Rennen um die ersten Lorbeeren antreten werden, haben zwei deutsch registrierte dreijährige Traber in Schweden bereits erste Duftnoten hinterlassen. Zum Beispiel Alwin Schockemöhles Muscle Hill-Tochter Lady Muscles, die sich bei Stig H. Johansson im Training befindet.

Beim dritten Lebensstart am 13. April in Solvalla gewann Lady Muscles ein lohnend dotiertes Rennen für dreijährige Stuten nach Kampf in 1:14,5 / 2140 Meter Autostart. Damit nimmt die Stute in der Liste der Saison schnellsten dreijährigen Stuten über die Mitteldistanz momentan Rang zwei ein hinter der norwegisch registrierten Dixi Sisu (1:13,8) v. Ready Cash.

Einen Spitzenplatz in der Liste der Saison schnellsten dreijährigen Traber in Schweden belegt auch Stall Adamas’ Comanche Moon, ebenfalls in der Obhut von Stig H. Johansson. Seinen bislang einzigen Lebensstart gestaltete der Love You-Sohn aus der Halbschwester zu Derby-Sieger Nu Pagadi zu einem überlegenen Erfolg in 1:16,3 über 2140 Meter aus den Bändern. Mit dieser Zeit rangiert Comanche Moon derzeit auf Rang 12 in der Liste der schnellsten dreijährigen Hengste über die Mitteldistanz aus den Bändern.

Beide Pferde sollte man im Hinblick auf das deutsche Traber-Derby am ersten August-Wochenende im Auge behalten.