Zwei Siege binnen vier Tage
vom 03.12.2015

(jg) – In Deutschland dürfen zweijährige Traber maximal acht Rennen bestreiten und innerhalb von sieben Tagen nur einmal starten.

In anderen Ländern ist man nicht so fürsorglich. In Frankreich beispielsweise debütierte der zweijährige Ducato Bourbon am 11. November siegreich in La Capelle und war auch beim folgenden Auftritt nur fünf Tage später am 16. November in Paris-Vincennes nicht zu beeindrucken. Seinen dritten Start wird Ducato Bourbon am 4. Dezember in Paris bestreiten. Es hat den Anschein, dass der junge Hengst momentan zu den Spitzenpferden seiner Generation zählt.