Bee A Magician in die Zucht
vom 26.03.2017

(jg) – Kanadas gewinnreichste Traberstute aller Zeiten hat ihre brillante Rennlaufbahn beendet.

Es war ein erzwungener Abschied. Nachdem Bee A Magician bereits im vergangenen Jahr wegen Problemen am Kron- bzw. Strahlbein des linken Hufs eine Zwangspause von mehreren Monaten hatte einlegen müssen, traten dieselben Beschwerden jetzt am anderen Huf erneut auf. Zum Glück im Unglück noch rechtzeitig, um wenigstens die diesjährige Decksaison nicht zu versäumen.

Mit Gewinnen von 4.055.865 Dollar beendet die 2010 geborene Kadabra-Tochter ihre Rennkarriere als zweit gewinnreichster kanadischer Traber und gewinnreichste kanadische Traberstute aller Zeiten. 2013 wurde Bee A Magician mit dem Titel „Traber des Jahres“ in den USA und Kanada ausgezeichnet. Ihr erster Partner in der Zucht wird Muscle Hill sein.