Bemerkenswerte Pedigrees französischer Spitzentraber (II)
vom 09.12.2015

(jg) – Immer wieder fallen in französischen Traber-Pedigrees doppelte Vorfahren weiblichen Geschlechts binnen der ersten fünf Generationen auf.

Obwohl ein Stammbaum dieselbe Anzahl weiblicher wie männlicher Vorfahren besitzt, ist dies an und für sich eine eher seltene Konstellation. Eine Zuchtstute gebärt in der Regel maximal 15 Nachkommen während ihrer Gestütskarriere, Spitzenhengste hingegen produzieren teilweise mehr als 1.000 Nachkommen. Insofern entdecken wir weitaus öfter gemeinsame männliche Vorfahren in Traber-Pedigrees.

Doppelte Vorfahren weiblichen Geschlechts sind möglich, wenn eine Stute z.B. mehrere Söhne in der Zucht besitzt oder der Sohn einer Stute auf Töchter oder weibliche Enkel seiner Mutter trifft. In der französischen Traberzucht geschieht dies öfter als in anderen Traberzuchten. Nachfolgend einige Stuten, die offenbar einen bedeutenden Einfluss auf die französische Traberzucht ausgeübt haben mit ihren bekanntesten Söhnen:

Uranie 1920 v. Intermede Kairos, Ogaden
Femina III 1927 v. Enoch Odoacre, Quiroga II
Olette 1936 v. Benjamin III Aristo, Dubonnet
Quovaria 1938 v. Javari Carioca II, Othello III
Sa Bourbonnaise 1940 v. Karoly II Hermes D, Le Postillon
Sonate 1940 v. Gael Banco III, Campra
Staal D 1940 v. Duc de Normandie II Diomede, Euripide
Arlette III 1944 v. Loudeac Kerjacques, Quito, Seddouk
Dladys 1947 v. Hernani III Jamin, Odysner, Querido II
Infante II 1952 v. Hernani III Sabi Pas, Astorg
Lola de Bellouet 1955 v. Euripide Bellouet, Duc de Bellouet
Ralene 1961 v. Carioca II Fondon, Gazon, Kaolino
Roquepine 1961 v. Atus II Florestan, Granit
Ua Uka 1964 v. Kerjacques Fakir du Vivier, Hadol du Vivier, Jet du Vivier, Qlorest du Vivier
Nesmile 1979 v. Caprior Buvetier d’Aunou, Defi d’Aunou, Extreme Aunou

Schauen wir uns drei Beispiele einer Inzucht auf einen weiblichen Vorfahren der französischen Traberzucht an.

2x4 Nesmile: Alesia d’Atout

Ein besonders krasses Beispiel der Rückführung des Blutes auf einen gemeinsamen weiblichen Vorfahren finden wir bei Alesia d’Atout vor. Die Stute besitzt eine 2x4 Inzucht auf Nesmile. Nesmile ist sowohl Mutter von Alesia d’Atouts Vater Defi d’Aunou als auch Mutter von Buvetier d’Aunou, den Großvater väterlicherseits von Alesia d’Atouts Mutter New York Jet. Die Zusammenführung von Buvetier d’Aunou und Defi d’Aunou hat sich bereits des öfteren bewährt (z.B. Unikaranes, Volcan Venesi), ist in dieser engen Verbindung jedoch außergewöhnlich.

Alesia d’Atout ist ein hervorragendes Rennpferd mit drei Erfolgen auf Gruppe-Niveau. Ihre Zuchtkarriere sollte man aufmerksam verfolgen.

Das Pedigree:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=alesia+d%27atout

3x3 Ua Uka: My Love Lady

Die Jahrgangs-Spitzenstute My Love Lady besitzt eine 3x3 Inzucht auf die großartige Ua Uka, Mutter der Deckhengste Fakir du Vivier, Hadol du Vivier, Jet du Vivier und Qlorest du Vivier. In diesem Fall ist My Ladys Vater Echo ein Nachkomme des Ua Uka-Sohn Qlorest du Vivier und My Ladys Mutter Fanny de France eine Tochter des Ua Uka-Sohns Fakir du Vivier.

Ua Uka kommt in den Pedigrees französischer Spitzentraber häufig mehrfach vor. Wir nennen: Be Mine de Houelle, Beauty Turgot, Al Capone Jet, Valentin du Gite, Vittel de Brevol, Vulcain du Vivier, Ustinof du Vivier, Uppercut de Manche, Ton Reve de Cahot, Tchao de Loiron und Tonkin de Bellouet. Dies sind nur einige Beispiele der letzten Jahre.

Das Pedigree:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?trotter=3777840&breed=warm

3x3 Armbro Glamour: Quaker Jet

Ein seltenes Beispiel einer 3x3 Inzucht ist Quaker Jet, da die Super Bowl-Tochter Armbro Glamour nur zwei Nachkommen in der französischen Traberzucht besitzt.

Das eine Produkt ist ihr Sohn Coktail Jet, väterlicherseits Großvater von Quaker Jet. Armbro Glamours anderer französischer Nachkomme ist ihre Tochter Delmonica Jet. Delmonica Jets erstgeborene Tochter, die Dahir de Prelong-Tochter Jenny Jet, ist Quaker Jets Mutter.

Die Paarung von Jenny Jet mit Love You hat sich zumindest ein zweites Mal bewährt. Der 2010 geborene Amstrong Jet hat sich bislang als nützliches Pferd erwiesen, der in Rennen der Kategorie B und C seinen Unterhalt verdient.

Das Pedigree:

http://thebloodbank.info/servlet/GetBBData?breed=warm&trotter=quaker+jet