Dänische Derby-Siegerin mit deutscher Mutter
vom 27.08.2017

(jg) – Die diesjährige dänische Derby-Siegerin Bikini besitzt im Mutterstamm deutsche Vorfahren.

Bikini stammt von dem in Dänemark stationierten Conway Hall-Sohn Great Challenger aus der Gigaro-Tochter L’Ondine. Züchter von L’Ondine ist Hannes Gutschow (Hamburg), Besitzer war der Stall Capri (Bernd Bormann).

L’Ondine lief von 2004 bis 2006 in Deutschland und Dänemark mit nur mäßigem Erfolg. Bei 45 Starts gelangen mit Heinz Wewering, Heiner Christiansen und Arvid Olsen im Sulky fünf Siege und 6.472 Euro Gewinne bei einem Rekord von 1:16,7.

Züchterisch ist L’Ondine jedoch sehr interessant gezogen. Ihr Vater Gigaro stammt von Florestan und lief erfolgreich für die Farben von Harald Krogmann. Ihre 1990 eingeführte Mutter Lily White hat den Hambletonian-Sieger Bonefish zum Vater und war zweijährig auf dem amerikanischen Grand Circuit siegreich.

In der Zucht erfüllte Lily White alle Erwartungen. Die Stute brachte 12 Fohlen zur Welt, von denen vier Zuchtrennen-Sieger waren. Hierzu zählen Little Wind, geb. 1991 v. Rule The Wind, Sieger im Deutschen Traber-Zirkel VIII, Little Ironlady, geb. 1994 v. Gridiron Lad, Sieger im Hamburger Dreijährigen-Preis und Rheinischer Zukunfts-Preis Stutenrennen, Little Lucie, geb. 2000 v. Speedy Soma, Sieger im Deutschen Traber-Zirkel III, und Little Rapid, geb. 2006 v. Daguet Rapide, Breeders Crown-Siegerin 2008.

Little Ironlady wurde in der Zucht Mutter der Orsi-Mangelli Filly-Siegerin Playgirl November und Little Rapid brachte den Breeders Crown-Sieger Louisdor.

Bikini ist das vierte Produkt ihrer Mutter L’Ondine. Die Stute ist seit drei Starts ungeschlagen.