Das war 2015 (III)
vom 21.12.2015

Schweden

(jg) – Auf eine interessante und alles in allem erfolgreiche Saison 2015 blickt der schwedische Trabersport zurück.

Zahlreiche Rekorde gab es für die schwedische Traberzucht zu notieren. Der zweijährige Uppfödningslöpnings-Sieger Gareth Boko trabte über 2140 Meter 1:15,2; die dreijährige Spoil Me über 2140 Meter 1:11,5; der dreijährige Readly Express über 2640 Meter 1:12,8; der siebenjährige Alfas da Vinci über 2640 Meter 1:12,0.

Für die Rennställe gab es in den großen Rennen sehr viel Geld zu verdienen. Im eigenen Land Dank Premiechansningen mehr als 170.000 Euro im Schnitt aller Gruppe-Rennen. Fünf von 25 Gruppe 1-Rennen wurden von ausländischen Besitzern gewonnen (Pacific Broline, Treasure Kronos, Creatine, Support Justice, B.B.S.Sugarlight) und vier von 26 Gruppe 2-Rennen (United Love, Tango Negro, Indigious, Ringostarr Treb).

Die Hälfte aller Gruppe 1-Rennen für Vierjährige fiel an Pferde, die nicht der schwedischen Zucht entstammen – 2x Nuncio (US), Volstead (US), Ruby Trap (US). Ebenso die Hälfte aller Gruppe 1-Rennen für ältere Pferde – Magic Tonight (US), Creatine (US), U.S.Delicious (US) und Support Justice (NO). Hier kommt deutlich die enge Verbindung schwedischer Rennställe mit dem amerikanischen Sulkysport zum Ausdruck. Sie sind auf amerikanischen Auktionen sehr aktiv und besitzen mit skandinavischen Trainern in Amerika genügend Anlaufstationen. Aber auch im französischen Trabersport sind schwedische Rennställe mehr und mehr erfolgreich. Bestes Beispiel ist Lutfi Kolgjini, der sich 2015 nach Frankreich orientiert hat.

Außerhalb Schwedens waren Pferde der schwedischen Zucht in Frankreich, Finnland, Italien, Belgien und Norwegen auf höchstem Niveau erfolgreich. In Frankreich gewann Moving On den Prix de l’Atlantique und Going For Gold Zaz den Grand Prix du Conseil de General des Alpes. Vincennes siegte im italienischen Gran Premio Lotteria und Zorro Photo im Palio dei Comuni. In Finnland triumphierten Quick Fix (Seinäjoki Race) und Bret Boko (Finlandia Ajo). In Norwegen siegten B.B.S.Sugarlight im Oslo Grand-Prix und Buzz Mearas im Axel Jensens Minnelöp. Den größten Siegpreis eines Pferdes der schwedischen Zucht im Ausland sicherte sich Mosaique Face bei seinem Sieg im Trotting Masters Final in Mons (Belgien).

35 Pferde der schwedischen Traberzucht gewannen 2015 ein Gruppe 1- oder 2-Rennen in Europa oder Nordamerika (D’One). Nur vier besitzen einen französischen Vater (Ready Cash: Readly Express und Cash Gamble; Orlando Vici: Alfas da Vinci; Love You: Global Money). Auch als Muttervater sind französische Vaterpferde nur viermal dabei. Trotzdem sicherte sich Love You 2015 erneut das Vaterpferde-Championat Schwedens.

Als Shooting-Star der Saison 2015 in Schweden muss man die 147 Zentimeter kleine Delicious U.S. bezeichnen, die vier Gruppe-Rennen gewann (Arjängs Stora Sprinterlopp, Sundsvall Open, C.L. Müllers Memorial und Carl Gustafs Silverhäst). Ihr Landsmann Nuncio kam auf drei Siege (SprinterMästaren, Breeders Crown und Solvalla Grand Prix). Beide Pferde sind allerdings importierte Amerikaner. Die erfolgreichsten Pferde der schwedischen Zucht mit zwei Gruppe-Erfolgen waren Timbal. B.B.S.Sugarlight, Mosaique Face, Youana, Alfas da Vinci und Digital Ink.

Die schwedischen Gruppe 1- und Gruppe 2-Sieger der Saison 2015:

Gruppe-Sieger 2015 Geschl. geb. Vater (Muttervater)
Gareth Boko Hengst 2013 Make It Happen (Pine Chip)
Pacific Broline Hengst 2012 Celebrity Secret (Malabar Man)
Flash Haleryd Hengst 2012 Conway Hall (Pine Chip)
Timbal Stute 2012 From Above (Super Arnie)
Spoil Me Stute 2012 Going Kronos (Kadabra)
Heavy Sound Wallach 2012 Ken Warkentin (Viking Kronos)
Princess Face Stute 2012 Muscle Hill (Pine Chip)
Poet Broline Hengst 2012 Quite Easy (Armbro Goal)
Readly Express Hengst 2012 Ready Cash (Viking Kronos)
Conlight As Hengst 2011 Conway Hall (Striking Sahbra)
Buzz Mearas Wallach 2011 Dream Vacation (Malabar Man)
Some Summit Stute 2011 Dream Vacation (Armbro Trick)
Staro Italy Hengst 2011 Make It Happen (Supergill)
Cash Gamble Hengst 2011 Ready Cash (Viking Kronos)
Al Dente Hengst 2011 Scarlet Knight (SJ’s Photo)
Trinity Zet Stute 2011 SJ’s Photo (Angus Hall)
Evin Boko Stute 2011 Viking Kronos (Garland Lobell)
D’One Stute 2010 Donato Hanover (Supergill)
Nimbus C.D. Wallach 2010 Mythical Lindy (Tenor de Baune)
Chelsea Boko Hengst 2009 Chocolatier (Joie De Vie)
El Mago Pellini Hengst 2009 Chocolatier (Andover Hall)
Mosaique Face Hengst 2009 Classic Photo (Supergill)
Quick Fix Wallach 2009 From Above (Sugarcane Hanover)
Youana Stute 2009 Pearsall Hanover (Sugarcane Hanover)
Moving On Stute 2009 Quite Easy (Ride The Night)
B.B.S.Sugarlight Wallach 2009 Super Light (Sugarcane Hanover)
Digital Ink Wallach 2009 Super Photo Kosmos (Filou du Boscail)
Alfas da Vinci Wallach 2008 Orlando Vici (And Arifant)
Going For Gold Zaz Hengst 2008 Scarlet Knight (SJ’s Photo)
Vincennes Stute 2008 Spotlite Lobell (Firm Tribute)
Mellby Viking Hengst 2008 Viking Kronos (Extreme Dream)
Bret Boko Wallach 2008 Yankee Glide (Probe)
Global Money Wallach 2007 Love You (Yankee Glide)
On Hold Wallach 2007 Valley Victor (SJ’s Caviar)
Zorro Photo Hengst 2006 SJ’s Photo (Lindy’s Crown)