Donna di Quattro eingegangen
vom 30.11.2016

(jg) – Travronden meldet das Ableben der schwedischen Top-Rennstute Donna di Quattro, Gewinnerin von mehr als 350.000 Euro, im Alter von sechs Jahren.

Donna di Quattro stammt aus der Zucht der niederländischen Züchtergemeinschaft Stal Quattro Vof und wurde im Jährlingsalter an den schwedischen Rennstall WINWIN Trotting verkauft. Mit drei Jahren gelangte Donna di Quattro zu Tomas Malmqvist nach Jägersro in Training, wo sich die Stute zu einem europäischen Top-Pferd mauserte.

Ihre beiden größten Siegerschecks sammelte Donna di Quattro in Frankreich ein, wo sie am 16. Oktober des Vorjahres in der Hand von Björn Goop den Prix Klymene gewann und heuer am 1. Januar mit Franck Ouvrie im Prix d’Angouleme triumphierte. Ihren Rekord von 1:10,9 erzielte die Stute am 2. April dieses Jahres als Siegerin eines Stutenrennens in Solvalla.

Donna di Quattro war eine Tochter von Love You aus der deutschen Rekordtraberin Whoopie As 1:12,7 (geb. 2003 v. SJ’s Photo), Halbschwester zum Breeders Crown-Sieger Why Not As (2004 v. Pink Diamond). Whoopie As hält mit 1:12,8, aufgestellt am 26. Juni 2007 in Vincennes, den deutschen Rekord für vierjährige Stuten über die Mitteldistanz.