Muscle Hills erste Jahrgänge
vom 11.08.2016

Eine Zwischenbilanz

(jg) – Das Hambletonian nebst seiner Vorläufe, die Hambletonian Oaks, das Peter Haughton Memorial, das Jim Doherty Memorial und das John Cashman Memorial wurden allesamt von Nachkommen Muscle Hills gewonnen. So etwas hat es noch nie gegeben. Traber-News.com zieht eine vorläufige Bilanz über die ersten drei Jahrgänge des amerikanischen Star-Vererbers.

Muscle Hills Deckliste in Nordamerika ist auf 140 Stuten pro Saison limitiert. In seinen ersten drei Jahrgängen sind in den USA und Kanada konstant 81 oder 82 Fohlen registriert worden. Die etwas groß anmutende Diskrepanz zwischen Bedeckungen und Fohlengeburten ist sicherlich darauf zurückzuführen, dass jährlich eine nicht unerhebliche Anzahl tragender Stuten nach Muscle Hill nach Europa ausgeführt wurden. Europäische Züchter, insbesondere schwedische Züchter, besitzen eine große Anzahl Shares (Deckrechte) an Muscle Hill.

So ist es nicht verwunderlich, dass Muscle Hill-Nachkommen in Europa zahlreich vertreten sind. Insbesondere in der schwedischen Traberzucht. Zur Zeit nimmt Muscle Hill in der schwedischen Vaterpferde-Statistik für 2016, alle Jahrgänge zusammengerechnet, den zweiten Rang ein. In Nordamerika steht der Hengst an der Spitze.

Muscle Hill-Nachkommen in Nordamerika und Europa

geb. NA SE EU gesamt
geb. 2011 81 26 16 123
geb. 2012 82 61 18 161
geb. 2013 81 37 27 145
  244 124 61 429

NA = Nordamerika
SE = Schweden
EU = Norwegen, Dänemark, Finnland, Deutschland, Italien

Muscle Hill hat einen Traumstart in seine Deckkarriere hingelegt. Einen Hambletonian-Sieger im ersten Jahrgang vorzuweisen ist sicherlich hilfreich. Dies gelang mit Trixton, der danach auf Grund einer Verletzung sofort ins Gestüt wechselte und dessen erster Jahrgang in diesem Jahr geboren ist. Aber auch ohne Trixton überzeugte der erste Jahrgang von Muscle Hill durch eine Vielzahl erstklassiger Söhne, während das schwache Geschlecht eine untergeordnete Rolle spielte.

Nur einen nicht in Amerika registrierten Nachkommen von Muscle Hill finden wir derzeit in der Top-Ten der besten Verdiener aus seinem ersten Jahrgang. Dies ist der italienisch registrierte Spartan Kronos. Catwalk In (SE), Differenceadaymade (SE) und Spada Nera (IT) waren weitere europäische Muscle Hill-Nachkommen, die sich in Gruppe-Rennen hervortaten.

Die 10 gewinnreichsten Nachkommen, geb. 2011

Nachkomme (Nationalität) Geschl. Gewinne Muttervater
Resolve (US) H 1.190.839 Euro Credit Winner
Trixton (US) H 861.727 Euro Garland Lobell
E L Titan (US) H 639.180 Euro Garland Lobell
Propulsion (US) H 474.343 Euro Andover Hall
Southwind Spirit (US) H 343.483 Euro Pine Chip
Muscle Network (US) H 305.630 Euro Garland Lobell
Heaven’s Door (US) S 246.054 Euro Conway Hall
Spartan Kronos (IT) H 215.309 Euro King Conch
Odds On Amethyst (US) W 196.453 Euro Yankee Glide
Hillustrious (US) H 172.931 Euro Pine Chip

Erfolge in Gruppe/Stakes-Rennen

Cherry Hill Park (US)
1. Harriman Cup (Abt.) 2013

Chivaree Hanover (US)
1. Bluegrass (Abt.) 2013
1. Reynolds (Abt.) 2013

E L Titan (US)
1. International Stallion (Abt.) 2013
1. Madison County (Abt.) 2013
1. Carl Erskine 2014
1. Galt 2014
2. Canadian Trotting Classic 2014
2. Breeders Crown 2014
2. American National 2014

Fastdownthehill (US)
1. Lady Suffolk (Abt.) 2014

Heaven’s Door (US)
1. StoSprintern 2015 (Gr 2 / SE)
2. Delvin Miller 2014
2. Zweig Filly 2014

Herroyalhighness (US)
1. American National 2013
3. Horseman 2014

Hillustrious (US)
3. Matron 2014
3. SprinterMästaren 2015 (Gr 1 / SE)

Mistresswithmuscle (US)
1. Tompkins 2014
2. Hudson Filly 2014

Muscle Network (US)
1. Valley Victory 2013
1. International Stallion (Abt.) 2013

Muscle On In (US)
1. Arden Downs (Abt.) 2013

Odds On Amethyst (US)
1. Bluegrass (Abt.) 2013

Propulsion (US)
1. Finlandia Ajo 2016 (Gr 1 / FI)
1. Norrbottens Stora Pris 2016 (Gr 1 / SE)

Resolve (US)
1. Tompkins (Abt.) 2014
1. TVG Championship 2015
1. Cutler 2016
1. Cashman 2016
2. Maple Leaf 2015
2. Breeders Crown 2015
2. Meadowlands Maturity 2015
2. Elitloppet 2016 (Gr 1 / SE)
3. Yonkers Trot 2014
3. Graduate 2015

Southwind Spirit (US)
1. Kindergarten Classic 2013
1. American National 2013

Trixton (US)
1. Hambletonian 2014
1. Goodtimes 2014
1. Simcoe 2014
1. Simpson 2014
1. Reynolds (Abt.) 2014
3. Stanley Dancer 2014

Well Built (US)
1. Simpson (Abt.) 2013

Catwalk In (SE)
3. Breeders Crown 2015 (Gr 1 / SE)

Differenceadaymade (SE)
2. Svenskt Trav Oaks 2014 (Gr 1 / SE)

Spada Nera (IT)
1. Prix Kurse 2014 (Gr 3 / FR)

Spartan Kronos (IT)
2. Konung Gustaf V:s Pokal 2015 (Gr 1 / SE)

Bemerkenswerterweise wird Muscle Hills zweiter Jahrgang vom schwachen Geschlecht beherrscht. In den USA wie in Europa. Das haben wir bei Ready Cash genau anders in Erinnerung. Ready Cashs erster Jahrgang wurde von seinen Töchtern Axelle Dark, Avila und Altesse du Mirel bestimmt, während sein zweiter Jahrgang die Super-Stars Bold Eagle, Bird Parker und Brillantissime aufwies.

Die alles überragende Mission Brief, die auf Grund einer Verletzung die Saison 2016 abhaken musste, ist zur Zeit Muscle Hills gewinnreichster Nachkomme. Die Stute soll 2017 wieder an den Start gelangen. Ihr heroischer Versuch im Hambletonian gegen das starke Geschlecht hat der Stute viel Sympathie eingebracht. Ihr zweiter Platz zu Pinkman im Finale war aller Ehren wert.

Muscle Hills zweiter amerikanische Jahrgang mag vielleicht etwas schwächer ausgefallen sein als sein erster, denn drei schwedische Muscle Hill-Nachkommen finden wir in der Top-Ten seiner Bestverdiener. Zwei davon sind Stuten (Princess Face und Pasithea Face).

Die 10 gewinnreichsten Nachkommen, geb. 2012

Nachkomme (Nationalität) Geschl. Gewinne Muttervater
Mission Brief (US) S 1.455.464 Euro Varenne
Muscle Diamond (US) H 556.585 Euro Lindy Lane
Princess Face (SE) S 481.688 Euro Pine Chip
Crescent Fashion (US) H 334.479 Euro Broadway Hall
Rules Of The Road (US) S 291.456 Euro Andover Hall
Canepa Hanover (US) H 275.275 Euro Mr Lavec
Pythagoras Face (SE) H 273.073 Euro Hasting
Southwind Mozart (US) H 271.235 Euro Andover Hall
Jolene Jolene (US) S 210.799 Euro Malabar Man
Pasithea Face (SE) S 198.122 Euro Passionnant

Erfolge in Gruppe/Stakes-Rennen

Aldebaran Eagle (US)
1. International Stallion (Abt.) 2014

Canepa Hanover (US)
1. Simcoe (Abt.) 2015
2. Zweig 2015

Crescent Fashion (US)
2. Kentucky Futurity 2015
2. Matron 2015

Jetpedia (US)
2. William Wellwood 2014

Jolene Jolene (US)
1. Bluegrass (Abt.) 2014
1. Champlain (Abt.) 2014
1. Tompkins (Abt.) 2014
2. Merrie Annabelle 2014

Lookslikeachpndale (US)
3. Define The World 2014

Mission Brief (US)
1. Breeders Crown 2014
1. Merrie Annabelle 2014
1. International Stallion (Abt.) 2014
1. Elegantimage 2015
1. Matron 2015
1. Zweig Filly 2015
1. Moni Maker 2015
1. Continentalvictory 2015
1. Bluegrass (Abt.) 2015
2. Hambletonian 2015
2. Kentucky Futurity Filly 2015
2. Delvin Miller 2015

Muscle Diamond (US)
1. International Stallion (Abt.) 2014
1. Tompkins (Abt.) 2014
1. Bluegrass (Abt.) 2015
1. Simcoe (Abt.) 2015
2. Breeders Crown 2014
2. Matron 2014
3. Breeders Crown 2015

Riley’s Dream (US)
2. Simpson 2015

Rules Of The Road (US)
1. Simpson 2015
1. Tompkins (Abt.) 2015
2. Hambletonian Oaks 2015
3. Armbro Flight 2016

Southwind Champane (US)
3. Peaceful Way 2014

Southwind Mozart (US)
2. Yonkers Trot 2015

Southwind Stryker (US)
1. Bluegrass (Abt.) 2014
2. Define The World 2014

SS Poseidon (US)
1. Reynolds (Abt.) 2014
2. American National 2014

Uncle Hanover (US)
2. Tompkins 2015

Bacio (SE)
2. StoChampionatet 2016 (Gr 1 / SE)

Pasithea Face (SE)
3. Svenskt Trav Oaks 2015 (Gr 1 / SE)

Princess Face (SE)
1. E 3 kurz 2015 (Gr 1 / SE)
1. Drottning Silvia Pokal 2016 (Gr 1 / SE)
2. Svenskt Trav Oaks 2015 (Gr 1 / SE)
2. Breeders Crown 2015 (Gr 1 / SE)

Pythagoras Face (SE)
2. Svenskt Travkriterium 2015 (Gr 1 / SE)

Thai Goodwill (NO)
1. Norsk Travkriterium 2015 (Gr 2 / NO)

Der dritte Jahrgang von Muscle Hill scheint bislang sein Bester zu sein. Southwind Frank, Hambletonian-Sieger Marion Marauder, Bar Hopping und Hambletonian Oaks-Siegerin All The Time gilt es hervorzuheben. All The Time hat nach einer schweren Kolik am Tage nach dem Hambletonian ihre Rennkarriere wahrscheinlich beendet.

In jedem seiner drei Jahrgänge finden wir bislang mindestens einen Dollar-Millionär. Im ersten Jahrgang war es Resolve, im zweiten Mission Brief und in Muscle Hills dritten Jahrgang sind es mit Southwind Frank und Marion Marauder sogar zwei Nachkommen. Die Top-Ten seiner Großverdiener im Jahrgang 2013 weist bislang ausschließlich amerikanische Nachkommen aus.

Die 10 gewinnreichsten Nachkommen, geb. 2013

Nachkomme (Nationalität) Geschl. Gewinne Muttervater
Southwind Frank (US) H 1.316.118 Euro Cantab Hall
Marion Marauder (US) H 920.720 Euro Donerail
All The Time (US) S 753.048 Euro Cantab Hall
Bar Hopping (US) H 429.225 Euro Credit Winner
Brooklyn Hill (US) H 214.008 Euro Conway Hall
Wildflower (US) S 146.694 Euro Yankee Glide
Southwind Hope (US) S 136.253 Euro Angus Hall
Dominion Beach (US) H 125.840 Euro Lindy Lane
Steed (US) H 106.105 Euro Dream Vacation

Erfolge in Gruppe/Stakes-Rennen

All The Time (US)
1. Breeders Crown 2015
1. Tompkins (Abt.) 2015
1. Reynolds (Abt.) 2015
1. Reynolds (Abt.) 2016
1. Hambletonian Oaks 2016

Bar Hopping (US)
1. Zweig Memorial 2016
3. Earl Beal 2016

Brooklyn Hill (US)
1. International Stallion (Abt.) 2015
2. Peter Haughton 2015

Dominion Beach (US)
1. Champlain (Abt.) 2015
1. Tompkins (Abt.) 2016

Hollywood Hill (US)
1. Reynolds (Abt.) 2015

Jack Vernon (US)
1. Tompkins (Abt.) 2015

Marion Marauder (US)
1. Goodtimes 2016
1. Stanley Dancer (Abt.) 2016
1. Hambletonian 2016
2. Breeders Crown 2015
2. William Wellwood 2015


Mavens Way (US)
3. Kindergarten Classic 2015

Metatron (US)
1. Reynolds (Abt.) 2015

Silvia (US)
1. Reynolds (Abt.) 2015

Southwind Frank (US)
1. Breeders Crown 2015
1. Peter Haughton 2015
1. William Wellwood 2015
1. Champlain (Abt.) 2015
1. International Stallion (Abt.) 2015
1. Reynolds (Abt.) 2015
1. Earl Beal 2016
1. Reynolds 2016
1. Stanley Dancer (Abt.) 2016
2. Hambletonian 2016

Southwind Hope (US)
2. Lady Suffolk 2016

Wildflower (US)
1. Kindergarten Classic 2015
3. Kentucky Stallion Management 2015

Born in the U.S.A. (NO)
1. Hans Petter Tholfsen 2016 (Gr 2 / NO)

Interessant ist ein Blick auf die mütterliche Herkunft der erfolgreichsten Muscle Hill-Nachkommen. Die Hälfte der Top-Ten aus seinem ersten Jahrgang führt mütterlicherseits das Garland Lobell-Blut (Trixton, E L Titan, Propulsion, Muscle Network, Heaven’s Door). Nur ein Nachkomme stammt mütterlicherseits aus der Valley Victory-Hengstlinie (Odds On Amethyst).

In Muscle Hills drittem Jahrgang sieht die Sache etwas anders aus. Nur noch zwei Nachkommen führen mütterlicherseits das Garland Lobell-Blut (Brooklyn Hill, Southwind Hope), während fünf Nachkommen mittels der väterlichen wie mütterlichen Hengstlinie auf Valley Victory ingezogen sind (Southwind Frank 3x5, Marion Marauder 3x3, All The Time 3x5, Wildflower 3x3, Dominion Beach 3x3).

Ready Cash und Muscle Hill sind zwei junge Hengste des internationalen Trabersports, die auf dem besten Weg erscheinen, ihr Versprechen auf die Zucht einzulösen.