Timoko mit den meisten Nachkommen
vom 27.08.2018

(jg) – Es ist immer wieder faszinierend wie transparent und effektiv die führenden Traber-Zuchtverbände in Frankreich und Schweden ihren Sport darstellen.

Ein Beispiel ist die Auflistung der Nachkommen der führenden Vaterpferde in Frankreich. Mit einem Mausklick ist der interessierte Leser sofort informiert.

Die maximale Anzahl an Stuten, die ein Hengst in Frankreich jährlich bedecken darf, beträgt bekanntlich 100. Gefrierbesamung ist nicht erlaubt. Ein Blick auf die jüngsten im Sport befindlichen Jahrgänge, geboren 2014 (E), 2015 (F) und 2016 (G), zeigt folgenden Trend:

Anzahl Nachkommen

Hengst geb. 2016 (G) geb. 2015 (F) geb. 2014 (E) Gesamt
Timoko 85 88 83 256
Niky 84 86 85 255
Coktail Jet 75 83 88 246
Quaker Jet 79 80 81 240
Village Mystic 74 78 83 235
Look de Star 70 80 84 234
Saxo de Vandel 63 87 82 232
Uniclove 83 76 73 232
Rieussec 73 74 83 230
Un Mec d’Heripre 70 80 78 228
Jasmin de Flore 72 76 79 227
Love You 70 75 81 226
Ganymede 65 75 82 222
Ready Cash 57 83 82 222
Royal Dream 73 71 78 222
Goetmals Wood 70 76 74 220
Orlando Vici 66 78 76 220
The Best Madrik 57 84 79 220
Quaro 76 70 71 217
Rolling d’Heripre 64 79 74 217
Sam Bourbon 68 74 75 217
Texas Charm 55 80 82 217

Erwähnenswert ist der deutliche Knick in der Anzahl der registrierten Nachkommen von Ready Cash. Bereits im Jahr 2016 wurden ca. 30 Prozent weniger Nachkommen registriert als in den Jahren zuvor. Bekanntlich gab es auch in diesem Jahr massive Deckprobleme zu vermelden.

Interessant ist eine Zuordnung der Hengste nach ihrer Herkunft. Die obige Auflistung der 22 meist beschäftigsten Vaterpferde der französischen Traberzucht zeigt eine deutliche Vormachtstellung der männlichen Nachkommen von Sabi Pas. 12 Hengste gehören dieser Vaterlinie an. Vertreter der ursprünglichen französischen Traber-Rasse, die männlichen Nachkommen von Fuschia und Phaeton, spielen so gut wie keine Rolle mehr.

Insofern erscheint die Frage nach einem Schutz der Rasse Trotteur Francais in einem gänzlich neuen Licht.

Die Vaterlinien der gelisteten Hengste:

Sabi Pas / Sam Williams (US)
Coktail Jet
Quaker Jet
Village Mystic
Look de Star
Saxo de Vandel
Uniclove
Jasmin de Flore
Love You
Royal Dream
The Best Madrik
Quaro
Rolling d’Heripre

Viking’s Way / Mickey Viking (US)
Timoko
Niky
Ready Cash

And Arifant / Sharif di Jesolo (IT)
Rieussec
Goetmals Wood
Sam Bourbon

Speedy Crown (US)
Ganymede
Texas Charm

Quadrophenio / The Great McKinney (US)
Un Mec d’Heripre
Orlando Vici