Top-Zuchtstute bricht sich das Bein
vom 22.09.2016

(jg) – Einen schmerzhaften Verlust meldet die Hunterton Farm, ehemals Stoner Creek, in Paris (USA).

Harness Racing.com meldet, dass die 16jährige Pizza Dolce (Conway Hall – Peace A Pie) bei einem Koppelunfall unglücklich gestürzt ist und sich dabei das Hinterbein oberhalb des Sprunggelenks gebrochen hat. Die Stute musste von ihren Leiden erlöst werden.

Pizza Dolce gewann während ihrer zweijährigen Rennlaufbahn 668.824 Dollar und erzielte einen Rekord von 3, 1:10,1. Zweijährig gewann sie die Goldsmith Maid und dreijährig das Kentucky Filly Futurity und einen Vorlauf zu den Oaks. Zweijährig wurde Pizza Dolce mit dem Dan Patch Award als „Zweijährige Traberstute des Jahres“ ausgezeichnet.

Im Gestüt gebar sie zwischen 2005 und 2013 acht Fohlen, die bislang mehr als 2,2 Millionen Dollar Renngewinne eingetrabt haben. Sieben Nachkommen wurden auf Jährlingsauktionen angeboten und für insgesamt 1.810.000 Dollar verauktioniert. Zwei ihrer Nachkommen erzielten Preise von über 400.000 Dollar. Pizza Dolces letztes lebendes Produkt ist die Credit Winner-Tochter Ciao Dolce, welche am 4. Oktober in Lexington in den Ring geführt wird.