411 Fohlengeburten veröffentlicht
vom 17.12.2015

(jg) – Einschließlich Trabrennkalender Nr. 50 hat der HVT bislang 411 Fohlengeburten veröffentlicht. Das sind nach dem jetzigen Kenntnisstand 55 Fohlen weniger als 2014.

Interessant ist, dass über 30 Prozent des Jahrgangs 2015 von Personen mit Wohnsitz im Ausland gezüchtet sind. 26 Prozent der Fohlen kommen von holländischen Züchtern (107 Fohlen). Züchter aus Frankreich stellen mit 10 Fohlen die nächst größte Fraktion.

Mit jeweils 17 Fohlen gehen die meisten Fohlenregistrierungen auf das Konto von Dr. Friedrich Gentz und Boko Stables Holland. Boko Stables zum Teil in Partnerschaft mit anderen Züchtern. Roger Wittmann, Günter Herz und Max Schwarz können ebenfalls auf mehr als zehn Fohleneintragungen schauen.

Die meisten Fohlen 2015 besitzen Abano As zum Vater (18 Fohlen), gefolgt von Dream Vacation (17 Fohlen) und Love You (16 Fohlen). 30 Prozent des Jahrgangs besitzt einen inländischen Hengst zum Vater, 28 Prozent stammen von einem US-Hengst und 21 Prozent von einem Franzosen ab.