Was ist aus den Derby-Siegern geworden?
vom 15.03.2017

(jg) – Eine interessante Studie aus Italien über die Rennkarrieren italienischer Derby-Sieger nach dem Derby hat uns inspiriert, dieser Frage in Bezug auf deutsche Derby-Sieger nachzugehen.

Der italienische Bericht zielte auf die geplante Dotation des Derby Italiano in Höhe von einer Million Euro ab und wollte wissen, ob ein zukünftiger Derby-Sieger mit dem Gewinn dieses Preisgeldes praktisch ins Abseits gestellt wird. Wir kennen diese Situation in etwa in Deutschland anhand des Gold-Pokals, dessen Dotation einstmals bis zu 500.000 Euro betrug. Insofern wäre auch eine Studie über frühere Gold-Pokal-Sieger von Interesse.

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass es außerordentlich mühselig war, die vollständigen Rennkarrieren deutscher Derby-Sieger zusammenzusuchen. Viele Pferde sind für dauernd ausgeführt worden, meistens nach Holland. Weder beim alten noch beim übernehmenden Zuchtverband findet man die Rennlaufbahn der betreffenden Pferde lückenlos in den Datenbanken. Wünschenswert wäre eine europäische Datenbank, um diesen Kuddelmuddel zu beenden.

Die Derby-Sieger seit 2000 in Deutschland und ihre Gewinne nach dem Derby:

Jahr Derby-Sieger Quote Gewinne Starts Siege Plätze D**
2016 Muscle Scott* 130 11.149 E 3 - 2 3.716 E
2015 Ferrari Kievitshof* 26 0 E 1 - - 0 E
2014 Expo Express* 17 7.024 E 11 - 4 639 E
2013 Tiger Woods As* 14 129.057 E 23 4 6 5.611 E
2012 Dream Magic BE* 40 158.665 E 41 6 19 3.870 E
2011 Lobell Countess (S) 18 262.854 E 38 10 16 6.917 E
2010 Unikum 62 1.250 E 12 - 1 104 E
2009 Zar As 17 0 E 3 3 3 0 E
2008 Nu Pagadi 27 550.891 E 32 15 8 17.215 E
2007 Lotis Photo 141 77.258 E 63 6 26 1.226 E
2006 Russel November 12 1.026.722 E 52 21 19 19.745 E
2005 Unforgettable 15 676.906 E 113 22 53 5.990 E
2004 Ambassador As 45 199.182 E 60 10 25 3.320 E
2003 Nelson November 13 45.234 E 11 2 5 4.112 E
  in USA   101.000 $ 13 6 - 7.769 $
2002 Lets Go 178 911.597 E 67 22 24 13.606 E
2001 Oscar Schindler Sl 12 409.651 E 20 9 5 20.483 E
2000 Abano As 17 1.871.914 E 45 18 22 41.598 E

*noch im Rennbetrieb
**Durchschnittsgewinn pro Start nach dem Derby