Zwei erfolgreiche Mutterstuten eingegangen
vom 15.09.2016

(jg) – Der jüngste Trabrennkalender meldet die Stuten Continental Lobell und Easy Way Sl als eingegangen. Beide Stuten waren sowohl auf der Rennbahn als auch in der Zucht hoch bewährt.

Die 1997 geborene Continental Lobell war für die Farben des ehemaligen Gestüts Kievitshof Vierte im Stuten-Derby. Im Gestüt glänzte sie vor allem durch ihren Sohn Armando Kievitshof v. Ganymede, Zweiter im Deutschen Traber-Derby 2011 und Gewinner von mehr als 400.000 Euro. Als Siegerin im Unitrot Preis 2011 zählte auch ihre Tochter Bibi Kievitshof v. Goetmals Wood zu den besseren Pferden ihrer Generation.

Als ewige Zweite galt die 2001 geborene Easy Way Sl. Diese Stute befand sich im Besitz von Marion Jauß. Im Stuten-Derby war sie Zweite zu Opera November, in der Breeders Crown zweimal Zweite zu Ornellaia. Im Gestüt brachte sie mit Enigma (Sieger Breeders Crown 2011), Easy Lover (Zweiter Vorlauf Deutsches Traber-Derby 2013) und Emerald Bay (Dritter Vorlauf Stuten-Derby 2014) drei Love You-Nachkommen mit überdurchschnittlichem Können.